hanser-logo
hanser-schrift

Über 12 Jahre
Astroguide im SAT1
Frühstücksfernsehen

Folge mir auf

Mein neues Projekt

kirsteninfeld

Ich biete telefonische Beratungen – Audiodatei mit eurem Horoskop – Videos mit mir und der Astrologie, zum Geburtstag, Hochzeit oder sonstigen besonderen Anlässen


Fragen? Feedback? Komplimente?
Interesse an einem Astrocoaching?

uebermich

Über mich


Anfang/Mitte Zwanzig beschäftigten mich die großen Lebensfragen.

Vor allem der Sinn – gab es irgendeinen Plan im Leben, hatte ich Einfluss darauf? Gab es so etwas wie Gott, was bedeutet Schicksal? Schon als Kind hatte ich mich mit dem Thema Tod beschäftigt und der brennenden Frage, wohin die Menschen verschwinden, wenn sie auf einmal weg sind.

Mehr/Weniger lesen

Die Serie "Raumschiff Enterprise" machte mir klar, dass ich mich in einem Universum befand. Wo begann es, hörte es irgendwo auf? War allein der soziale und kulturelle Hintergrund das Entscheidende, wie wir unser Leben führten?
Astrologie hielt ich für eine erfundene oberflächliche Beschäftigung, ein bisschen gekränktes Ego war auch dabei, denn für Steinbockgeborene fielen die Deutungen recht karg aus. Philosophische Dis­kus­si­onen und die hitzigen Unter­haltungen mit meinem Schwager, der astrologisch bewandert war, führten dazu, dass ich Ende der achtziger Jahre einen Abend­kurs für Astrologie besuchte, um mir selber zu bestätigen, das nichts dran war. Doch dieser Kurs führte zum Gegenteil. Schon nach ein paar Stunden wurde mein geistiger Horizont, gleich einem Fenster, aufgestoßen und es ging in die unendlichen Weiten.
So begann ein neuer Weg.
Am Astrologie Zentrum Berlin war ich Schülerin des ersten Aus­bil­dungs­zyklus 1991. Mit der tiefen Über­zeugung, Astrologin zu werden und zu sein.
Weitere Ausbildungen folgten:
• Heilpraktikerin (psych.)
• Astromedizin
• NLP Master
• Hypnose
• Craniosakral - Therapeutin
• Yogalehrerin
• Schmerztherapeutin Liebscher / Bracht

Ich bin außerdem Buchautorin und seit 2006 Expertin für Astrologie beim Sat1 Frühstücksfernsehen. Ich schreibe für viele Zeitungen und Onlineportale, gebe Workshops, Kurse, Seminare, halte Vorträge, arbeite als Astrologie-Dozentin, berate und coache Menschen. Seit 9 Jahren gebe ich Yogaunterricht und biete Yogareisen und Yogawochenenden an.

Buch2020

Mein neues Buch:  Neustart mit Astrologie –  Astrocoaching für die Persönlichkeit


Der Zusammenhang zwischen Universum und unserer Persönlichkeit
Durch die jahrzehntelange Arbeit in meiner Praxis fiel mir auf, wie viele meiner Klienten ihre Horoskope noch besser verstehen und für ihre Selbstverwirklichung nutzen möchten.
Deshalb habe ich meine ganz persönliche Form des Astrocoachings entwickelt!


LESUNGEN, WORKSHOPS & EVENTS


IN BERN: LESUNG & WORKSHOP ZUM BUCH "KOSMOS UND KÖRPER"
- - - - - - - - - - - - - - - -
22 und 23. FEBRUAR 2019

- - - - - - - - - - - - - - - -

kirstenyoga

Astrologie in der Schweiz


Verpassen Sie keine Veranstaltung!
Erhalten Sie meine monatlichen Astro-News und alle Infos zu neuen Veranstaltungsterminen per eMail:



kirstenyoga

FUNDAMENT & VISION


Findet im Moment nicht statt!

Findet im Moment nicht statt.

Falls ihr interessiert seid, bitte meldet euch:

Falls ihr interessiert seid, bitte meldet euch:

kirstenyoga

Für das neue Jahr 2022 gibt es bereits 3 Reiseangebote, um Euch auf der Insel Karpathos zu begrüßen.

Karpathos 2021

Klicken Sie auf den jeweiligen Termin um weitere Infos zu erhalten.


Wunderland Karpathos 13. bis 18. Mai 2022

Mit Vincent Schulz und Kirsten Hanser. Natur, Kunst, Yoga, Wandern und mehr.


Yoga – sonst nichts
26. September bis 1. Oktober 2022

Mit Ulrike Riefenstahl und Kirsten Hanser


Dreamteam reloaded
3. bis 8. Oktober 2022

Mit Nicole Dreßen und Kirsten Hanser


Zwischen Rhodos und Kreta liegt die zauberschöne griechische Insel Karpathos. Seit 2012 biete ich Yogareisen auf Karpathos an. Inzwischen fliegt keine deutsche Airline mehr direkt hierher, vielleicht ändert sich das in 2021 wieder. Doch selbst mit etwas umständlichen Umsteigeflügen – Karpathos reizt durch seine Ursprünglichkeit und dem, zum Glück, bisher ausbleibenden Massentourismus. Orte und Inseln wie diese sind ein rar gewordener Schatz.
Karpathos schaut auf eine lange Geschichte zurück und die Geschichten, welche hier stattgefunden haben, erfüllen jeden der offen dafür ist. Ich bin voller Freude, dass sich mein Angebot in 2021 nun um Einiges erweitern kann und freue mich auf neue Kombinationen, sowie die wunderbare Zusammenarbeit mit anderen.

…weiterlesen hier klicken.

Wir praktizieren Yoga auf einer Terrasse mit Blick aufs Meer. Unser Unterricht ist dynamisch, spirituell und erfinderisch. Morgens und abends Yoga, die einsamen Buchten laden zum Schwimmen oder Schnorcheln ein.
Die An- und Abreise ist von jedem Teilnehmer selbstständig zu buchen. Gerne gebe ich Tipps dafür! Bei euren Buchungen der verschiedenen Reisen sind im Preis enthalten: Unterkunft, Frühstück, zwei bis drei Abendessen, Transfer bei Wanderungenund Unterricht.
Eure Residenz ist das Hotel Anemoesa in Amoopi, die Zimmer sind alle mit Kochnische, Balkon und Dusche/Bad ausgestattet. Das Hotel hat außerdem eine schöne Anlage mit Pool. Strände sind fußläufig und die Surfstation ist mit dem Auto in 15 Minuten erreichbar. Der Flughafen ist ca. 20 Autominuten entfernt. Die Hauptstadt Pigadia ist in 10 Autominuten und fußläufig in einer Stunde erreichbar.
Wandern, Neues entdecken, Relaxen und vieles mehr – Karpathos ist eine Reise wert.

Preise für Yoga- & Wanderreisen Karpathos:

EZ 800,00 €
DZ 760,00 €

…weitere Infos
hier

Im Preis enthalten sind Vermittlung und Bezahlung Eurer Zimmer, täglicher Yogaunterricht, täglicher Brunch, zweimal Abendessen und die Kosten für einen Mietwagen bei Wanderung.

Falls ihr früher anreisen oder eventuell länger bleiben wollt, kann dies organisiert werden und es entstehen Mehrkosten.
Flüge sind im Preis nicht enthalten, diese buchen die Teilnehmer/-innen eigenständig. Die Reise beginnt jeweils an einem Montag und endet am darauffolgenden Samstag.

Astrologische Beratungen und/oder schmerztherapeutische Behandlungen sind zusätzlich buchbar.

Weitere Infos und Anfragen:

kirstenyoga

ASK ASTRO TO GO: Event-Astrologie


Interesse an einem Vortrag? Buchen Sie mich als Speaker zu Ihrem Event.
Gäste und TN haben die Möglichkeit zu einer Kurzberatung mit mir. Alles, was Sie schon immer über Astrologie oder Ihr Horoskop wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten … Diskret - witzig - aufschlussreich!

Anfragen bitte per E-Mail:

kirstenyoga

Alles dreht sich - alles bewegt sich


Ein Gemeinschaftsprojekt von Kirsten und Pat
Anhand Eures Horoskops finden wir heraus, welcher Stein zu Euch passt. Unser Schmuck soll daran erinnern, dass alles in Bewegung ist.
Meteoro - Wir sind eins.

Zur Website geht es hier:

kirstenkinder

Teilen was geht


Spenden, Patenschaften …
Jede Unterstützung ist willkommen!

My Graphic

KosmosNews April '22
newsletter

Der Krieg und das humanitäre Bewusstsein

Eine der Zuschriften zu meinem letzten Newsletter/ Kosmosguide war eine Beschwerde darüber, dass ich weder Putin astrologisch durchleuchtet hätte, noch meine Prognosen zum Kriegsausgang und Verlauf geschrieben hätte. Zu diesen Aussagen fühle ich mich nicht motiviert. Ich riet dieser Leserin, den Newsletter einfach abzubestellen.

Der Umgang mit Konflikten – in erster Linie auf der kommunikativen Ebene – kann in den ersten Apriltagen unsere Aufmerksamkeit beanspruchen.

Sonne, Merkur, Mond und Chiron befinden sich – gleich einem zusammengewürfelten Aprilscherz – im Neumondhoroskop.
Chiron ist das Symbol der Verletzung. Und im Zeichen Widder schmerzt die Verwundung – besonders beim Verlieren eines Kampfes, der eigenen Schwäche, oder umgekehrt darin, nicht stark genug für etwas zu sein.
Meine Überschrift sollte eigentlich heißen: Kriege und das humanitäre Bewusstsein. Innere Kriege mit uns selbst, Krisen – oder die Unfähigkeit, Schwäche zuzulassen. Und stattdessen in den Kampfmodus zu wechseln und dem Umfeld ebenfalls Verletzungen zuzufügen.
Dies zu erkennen und dementsprechend anders zu handeln, bedeutet Bewusstsein.

Mars trifft auf Saturn, die Hindernisse sind zahlreich, doch dranbleiben lohnt sich. „Your Ego is not your Amigo”, raunt uns Saturn ins Ohr und stößt auf den Widerstand des: „Ich will aber!“.
Venus taucht ab dem 5. April ins Zeichen Fische ein, unsere Hilfsbereitschaft steigt in gleichem Maße wie unsere Hilfsbedürftigkeit.

Die Sehnsucht umspült uns, eine kreative Zeit, eine verschwenderische bedingungslose Energie begleitet uns zum neuen Zyklus von Jupiter und Neptun im Zeichen Fische. Eine Flutwelle tiefer ozeanischer Gefühle, berauscht und hingebungsvoll – so könnte es sein. Je nachdem, wie bunt und frei wir lieben können.
Mit der besonderen Konstellation von Jupiter und Neptun sind wir dem Göttlichen so nah – ein neuer Zyklus humanitären Bewusstseins könnte beginnen. Alte Begrenzungen lösen sich auf. Es ist die Expansion im Spirit Raum, dem Unbegrenzten. Alles ist eins, alles ist verbunden – die Überschrift zu einer Konstellation, bei der jedes Wort zu wenig ist und gleichzeitig auch zu viel.

Esoterik bedeutet: „Die Welt um mich herum ist mit mir verbunden.“ Das, was um mich herum passiert, auch. Ich bin nicht getrennt davon – und somit auch nicht von den „Anderen“, den „Schuldigen“, den „Bösen“.
Exoterik bedeutet: „Hier bin ich – da sind die Anderen, die Welt.“

Jupiter/Neptun bedeutet auch Verschleierung, Täuschung, Illusion, Blendung. Oder ein hohes Maß an Überschätzung und Desorientierung. Die Verführbarkeit zu Heilsversprechen wächst, wenn Mars ins Zeichen Fische wandert – am Karfreitag. Es könnte auch den Höhepunkt der Ansteckungen anzeigen.
Dennoch symbolisiert diese ganze Betonung im Zeichen Fische eine beispielslose Hilfsbereitschaft, um aktiv nach Zeiten der Erstarrung, der Distanz und aktivierten Trauma-Triggern, etwas zu tun.
Dies bedeutet für viele zunächst eine Entspannung, die Frage ist natürlich, wie lange und wie echt. Ostern bringt eine Erleuchtung mit sich, was unser Haben und Sein betrifft. Was gehört uns wirklich?

Die Sonne wechselt ins Zeichen Stier und wird diese Thematik von Revieren, Besitz, Ressourcen und Eigentum noch mehr verdeutlichen. Zum Ende des Monats, am 30. April, ist Neumond in Stier. Ab diesem Zeitpunkt, mit einer Venus/Jupiter/Neptun Konjunktion im Zeichen Fische, verschwimmen die Grenzen des „Ich und Du“ noch mehr. Jetzt befinden wir uns auf dem Meeresboden bei einem Fest des Poseidon und sind tief berührt.
Oder sind zum Beispiel mit den Flüchtlingen aller Regionen tief vereint.
Begleiten andere Menschen bei Übergängen in Anderswelten und bei Krankheit und Situationen, die Unterstützung brauchen.
Und wir können, was unsere Herzenergie, unsere Fähigkeit zu Mitgefühl und Liebe betrifft, einen ganz wesentlichen, nachhaltigen, öffnenden Schritt entgegenfühlen.
Was macht Dich aus als Mensch? Und wieviel Ideal lebt Du wirklich?

Ich wünsche Dir einen gefühlvollen schönen April, mit einer guten Intuition, einer heilsamen Grenzenlosigkeit und würde mich sehr freuen Dich im Mai, hier auf unserer Reise: „Wonderland Karpathos“ begrüßen zu können.
Ein Retreat mit Vincent Schulz und mir vom 13.-18. Mai 2022
Für mehr Informationen bitte eine E-Mail an
mail@kirstenhanser.de

Danke auch an Euch Leserinnen und Leser; ich freue mich immer über Feedback.
Von Herzen
Kirsten


newsletter

Monatliche KosmosNews als Newsletter?
Hier kannst du dich für meinen monatlichen Newsletter anmelden – kein Spam und nur einmal pro Monat!



hanser-logo
hanser-schrift

Mein neues Projekt

kirsteninfeld

NEU! Telefonische Beratungen – Audiodatei mit eurem Horoskop – Videos mit mir und der Astrologie, zum Geburtstag, Hochzeit oder sonstigen besonderen Anlässen


Fragen? Feedback? Komplimente?
Interesse an einem Astrocoaching?

uebermich

Über mich


Anfang/Mitte Zwanzig beschäftigten mich die großen Lebensfragen.

Vor allem der Sinn – gab es irgendeinen Plan im Leben, hatte ich Einfluss darauf? Gab es so etwas wie Gott, was bedeutet Schicksal? Schon als Kind hatte ich mich mit dem Thema Tod beschäftigt und der brennenden Frage, wohin die Menschen verschwinden, wenn sie auf einmal weg sind.

Mehr/Weniger lesen

Die Serie "Raumschiff Enterprise" machte mir klar, dass ich mich in einem Universum befand. Wo begann es, hörte es irgendwo auf? War allein der soziale und kulturelle Hintergrund das Entscheidende, wie wir unser Leben führten?
Astrologie hielt ich für eine erfundene oberflächliche Beschäftigung, ein bisschen gekränktes Ego war auch dabei, denn für Steinbockgeborene fielen die Deutungen recht karg aus. Philosophische Dis­kus­si­onen und die hitzigen Unter­haltungen mit meinem Schwager, der astrologisch bewandert war, führten dazu, dass ich Ende der achtziger Jahre einen Abend­kurs für Astrologie besuchte, um mir selber zu bestätigen, das nichts dran war. Doch dieser Kurs führte zum Gegenteil. Schon nach ein paar Stunden wurde mein geistiger Horizont, gleich einem Fenster, aufgestoßen und es ging in die unendlichen Weiten.
So begann ein neuer Weg.
Am Astrologie Zentrum Berlin war ich Schülerin des ersten Aus­bil­dungs­zyklus 1991. Mit der tiefen Über­zeugung, Astrologin zu werden und zu sein.
Weitere Ausbildungen folgten:
• Heilpraktikerin (psych.)
• Astromedizin
• NLP Master
• Hypnose
• Craniosakral - Therapeutin
• Yogalehrerin
• Schmerztherapeutin Liebscher / Bracht

Ich bin außerdem Buchautorin und seit 2006 Expertin für Astrologie beim Sat1 Frühstücksfernsehen. Ich schreibe für viele Zeitungen und Onlineportale, gebe Workshops, Kurse, Seminare, halte Vorträge, arbeite als Astrologie-Dozentin, berate und coache Menschen. Seit 9 Jahren gebe ich Yogaunterricht und biete Yogareisen und Yogawochenenden an.

kirstenyoga

Mein neues Buch:  Neustart mit Astrologie –  Astrocoaching für die Persönlichkeit


Der Zusammenhang zwischen Universum und unserer Persönlichkeit
Durch die jahrzehntelange Arbeit in meiner Praxis fiel mir auf, wie viele meiner Klienten ihre Horoskope noch besser verstehen und für ihre Selbstverwirklichung nutzen möchten.
Deshalb habe ich meine ganz persönliche Form des Astrocoachings entwickelt!

kirstenyoga

Astrologie in der Schweiz


Verpassen Sie keine Veranstaltung!
Erhalten Sie meine monatlichen Astro-News und alle Infos zu neuen Veranstaltungsterminen per eMail:



kirstenyoga

FUNDAMENT & VISION


Findet im Moment nicht statt.

Falls ihr interessiert seid, bitte meldet euch:

kirstenyoga
Karpathos 2021

Klicken Sie auf den jeweiligen Termin um weitere Infos zu erhalten.


Wunderland Karpathos 13. bis 18. Mai 2022

Mit Vincent Schulz und Kirsten Hanser. Natur, Kunst, Yoga, Wandern und mehr.


Yoga – Sonst nichts
26. September bis 1. Oktober 2022

Mit Ulrike Riefenstahl und Kirsten Hanser


Dreamteam reloaded
3. bis 8. Oktober 2022

Mit Nicole Dreßen und Kirsten Hanser


Zwischen Rhodos und Kreta liegt die zauberschöne griechische Insel Karpathos. Seit 2012 biete ich Yogareisen auf Karpathos an. Inzwischen fliegt keine deutsche Airline mehr direkt hierher, vielleicht ändert sich das in 2021 wieder. Doch selbst mit etwas umständlichen Umsteigeflügen – Karpathos reizt durch seine Ursprünglichkeit und dem, zum Glück, bisher ausbleibenden Massentourismus. Orte und Inseln wie diese sind ein rar gewordener Schatz.
Karpathos schaut auf eine lange Geschichte zurück und die Geschichten, welche hier stattgefunden haben, erfüllen jeden der offen dafür ist. Ich bin voller Freude, dass sich mein Angebot in 2021 nun um Einiges erweitern kann und freue mich auf neue Kombinationen, sowie die wunderbare Zusammenarbeit mit anderen.

…weiterlesen hier klicken.

Wir praktizieren Yoga auf einer Terrasse mit Blick aufs Meer. Unser Unterricht ist dynamisch, spirituell und erfinderisch. Morgens und abends Yoga, die einsamen Buchten laden zum Schwimmen oder Schnorcheln ein.
Die An- und Abreise ist von jedem Teilnehmer selbstständig zu buchen. Gerne gebe ich Tipps dafür! Bei euren Buchungen der verschiedenen Reisen sind im Preis enthalten: Unterkunft, Frühstück, zwei bis drei Abendessen, Transfer bei Wanderungenund Unterricht.
Eure Residenz ist das Hotel Anemoesa in Amoopi, die Zimmer sind alle mit Kochnische, Balkon und Dusche/Bad ausgestattet. Das Hotel hat außerdem eine schöne Anlage mit Pool. Strände sind fußläufig und die Surfstation ist mit dem Auto in 15 Minuten erreichbar. Der Flughafen ist ca. 20 Autominuten entfernt. Die Hauptstadt Pigadia ist in 10 Autominuten und fußläufig in einer Stunde erreichbar.
Wandern, Neues entdecken, Relaxen und vieles mehr – Karpathos ist eine Reise wert.

Preise für Yoga- & Wanderreisen Karpathos:

EZ 800,00 €
DZ 760,00 €

…weitere Infos
hier

Im Preis enthalten sind Vermittlung und Bezahlung Eurer Zimmer, täglicher Yogaunterricht, täglicher Brunch, zweimal Abendessen und die Kosten für einen Mietwagen bei Wanderung.

Falls ihr früher anreisen oder eventuell länger bleiben wollt, kann dies organisiert werden und es entstehen Mehrkosten.
Flüge sind im Preis nicht enthalten, diese buchen die Teilnehmer/-innen eigenständig. Die Reise beginnt jeweils an einem Montag und endet am darauffolgenden Samstag.

Astrologische Beratungen und/oder schmerztherapeutische Behandlungen sind zusätzlich buchbar.

Weitere Infos und Anfragen:

kirstenyoga

ASK ASTRO TO GO: Event-astrologie


Interesse an einem Vortrag? Buchen Sie mich als Speaker zu Ihrem Event.
Gäste und TN haben die Möglichkeit zu einer Kurzberatung mit mir. Alles, was Sie schon immer über Astrologie oder Ihr Horoskop wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten … Diskret - witzig - aufschlussreich!

Anfragen bitte per E-Mail:

kirstenyoga

Alles dreht sich - alles bewegt sich


Ein Gemeinschaftsprojekt von Kirsten und Pat
Anhand Eures Horoskops finden wir heraus, welcher Stein zu Euch passt. Unser Schmuck soll daran erinnern, dass alles in Bewegung ist.
Meteoro - Wir sind eins.

Zur Website geht es hier:

kirstenkinder

Teilen was geht


Spenden, Patenschaften …
Jede Unterstützung ist willkommen!

My Graphic

KosmosNews April '22
newsletter

Der Krieg und das humanitäre Bewusstsein

Eine der Zuschriften zu meinem letzten Newsletter/ Kosmosguide war eine Beschwerde darüber, dass ich weder Putin astrologisch durchleuchtet hätte, noch meine Prognosen zum Kriegsausgang und Verlauf geschrieben hätte. Zu diesen Aussagen fühle ich mich nicht motiviert. Ich riet dieser Leserin, den Newsletter einfach abzubestellen.

Der Umgang mit Konflikten – in erster Linie auf der kommunikativen Ebene – kann in den ersten Apriltagen unsere Aufmerksamkeit beanspruchen.

Sonne, Merkur, Mond und Chiron befinden sich – gleich einem zusammengewürfelten Aprilscherz – im Neumondhoroskop.
Chiron ist das Symbol der Verletzung. Und im Zeichen Widder schmerzt die Verwundung – besonders beim Verlieren eines Kampfes, der eigenen Schwäche, oder umgekehrt darin, nicht stark genug für etwas zu sein.
Meine Überschrift sollte eigentlich heißen: Kriege und das humanitäre Bewusstsein. Innere Kriege mit uns selbst, Krisen – oder die Unfähigkeit, Schwäche zuzulassen. Und stattdessen in den Kampfmodus zu wechseln und dem Umfeld ebenfalls Verletzungen zuzufügen.
Dies zu erkennen und dementsprechend anders zu handeln, bedeutet Bewusstsein.

Mars trifft auf Saturn, die Hindernisse sind zahlreich, doch dranbleiben lohnt sich. „Your Ego is not your Amigo”, raunt uns Saturn ins Ohr und stößt auf den Widerstand des: „Ich will aber!“.
Venus taucht ab dem 5. April ins Zeichen Fische ein, unsere Hilfsbereitschaft steigt in gleichem Maße wie unsere Hilfsbedürftigkeit.

Die Sehnsucht umspült uns, eine kreative Zeit, eine verschwenderische bedingungslose Energie begleitet uns zum neuen Zyklus von Jupiter und Neptun im Zeichen Fische. Eine Flutwelle tiefer ozeanischer Gefühle, berauscht und hingebungsvoll – so könnte es sein. Je nachdem, wie bunt und frei wir lieben können.
Mit der besonderen Konstellation von Jupiter und Neptun sind wir dem Göttlichen so nah – ein neuer Zyklus humanitären Bewusstseins könnte beginnen. Alte Begrenzungen lösen sich auf. Es ist die Expansion im Spirit Raum, dem Unbegrenzten. Alles ist eins, alles ist verbunden – die Überschrift zu einer Konstellation, bei der jedes Wort zu wenig ist und gleichzeitig auch zu viel.

Esoterik bedeutet: „Die Welt um mich herum ist mit mir verbunden.“ Das, was um mich herum passiert, auch. Ich bin nicht getrennt davon – und somit auch nicht von den „Anderen“, den „Schuldigen“, den „Bösen“.
Exoterik bedeutet: „Hier bin ich – da sind die Anderen, die Welt.“

Jupiter/Neptun bedeutet auch Verschleierung, Täuschung, Illusion, Blendung. Oder ein hohes Maß an Überschätzung und Desorientierung. Die Verführbarkeit zu Heilsversprechen wächst, wenn Mars ins Zeichen Fische wandert – am Karfreitag. Es könnte auch den Höhepunkt der Ansteckungen anzeigen.
Dennoch symbolisiert diese ganze Betonung im Zeichen Fische eine beispielslose Hilfsbereitschaft, um aktiv nach Zeiten der Erstarrung, der Distanz und aktivierten Trauma-Triggern, etwas zu tun.
Dies bedeutet für viele zunächst eine Entspannung, die Frage ist natürlich, wie lange und wie echt. Ostern bringt eine Erleuchtung mit sich, was unser Haben und Sein betrifft. Was gehört uns wirklich?

Die Sonne wechselt ins Zeichen Stier und wird diese Thematik von Revieren, Besitz, Ressourcen und Eigentum noch mehr verdeutlichen. Zum Ende des Monats, am 30. April, ist Neumond in Stier. Ab diesem Zeitpunkt, mit einer Venus/Jupiter/Neptun Konjunktion im Zeichen Fische, verschwimmen die Grenzen des „Ich und Du“ noch mehr. Jetzt befinden wir uns auf dem Meeresboden bei einem Fest des Poseidon und sind tief berührt.
Oder sind zum Beispiel mit den Flüchtlingen aller Regionen tief vereint.
Begleiten andere Menschen bei Übergängen in Anderswelten und bei Krankheit und Situationen, die Unterstützung brauchen.
Und wir können, was unsere Herzenergie, unsere Fähigkeit zu Mitgefühl und Liebe betrifft, einen ganz wesentlichen, nachhaltigen, öffnenden Schritt entgegenfühlen.
Was macht Dich aus als Mensch? Und wieviel Ideal lebt Du wirklich?

Ich wünsche Dir einen gefühlvollen schönen April, mit einer guten Intuition, einer heilsamen Grenzenlosigkeit und würde mich sehr freuen Dich im Mai, hier auf unserer Reise: „Wonderland Karpathos“ begrüßen zu können.
Ein Retreat mit Vincent Schulz und mir vom 13.-18. Mai 2022
Für mehr Informationen bitte eine E-Mail an
mail@kirstenhanser.de

Danke auch an Euch Leserinnen und Leser; ich freue mich immer über Feedback.
Von Herzen
Kirsten


kirstenkinder

Monatliche KosmosNews als Newsletter?
Hier kannst du dich für meinen monatlichen Newsletter anmelden – kein Spam und nur einmal pro Monat!



kirstenhanser-roof-mini

Mein neues Projekt

kirstenhanser-feld

NEU! Telefonische Beratungen – Audiodatei mit eurem Horoskop – Videos mit mir und der Astrologie, zum Geburtstag, Hochzeit oder sonstigen besonderen Anlässen


Fragen? Feedback? Komplimente?
Interesse an einem Astrocoaching?

uebermich

Über mich


Anfang/Mitte Zwanzig beschäftigten mich die großen Lebensfragen.

Vor allem der Sinn – gab es irgendeinen Plan im Leben, hatte ich Einfluss darauf? Gab es so etwas wie Gott, was bedeutet Schicksal? Schon als Kind hatte ich mich mit dem Thema Tod beschäftigt und der brennenden Frage, wohin die Menschen verschwinden, wenn sie auf einmal weg sind.

Die Serie "Raumschiff Enterprise" machte mir klar, dass ich mich in einem Universum befand. Wo begann es, hörte es irgendwo auf? War allein der soziale und kulturelle Hintergrund das Entscheidende, wie wir unser Leben führten?
Astrologie hielt ich für eine erfundene oberflächliche Beschäftigung, ein bisschen gekränktes Ego war auch dabei, denn für Steinbockgeborene fielen die Deutungen recht karg aus. Philosophische Dis­kus­si­onen und die hitzigen Unter­haltungen mit meinem Schwager, der astrologisch bewandert war, führten dazu, dass ich Ende der achtziger Jahre einen Abend­kurs für Astrologie besuchte, um mir selber zu bestätigen, das nichts dran war. Doch dieser Kurs führte zum Gegenteil. Schon nach ein paar Stunden wurde mein geistiger Horizont, gleich einem Fenster, aufgestoßen und es ging in die unendlichen Weiten.
So begann ein neuer Weg.
Am Astrologie Zentrum Berlin war ich Schülerin des ersten Aus­bil­dungs­zyklus 1991. Mit der tiefen Über­zeugung, Astrologin zu werden und zu sein.
Weitere Ausbildungen folgten:
• Heilpraktikerin (psych.)
• Astromedizin
• NLP Master
• Hypnose
• Craniosakral - Therapeutin
• Yogalehrerin
• Schmerztherapeutin Liebscher / Bracht

Ich bin außerdem Buchautorin und seit 2006 Expertin für Astrologie beim Sat1 Frühstücksfernsehen. Ich schreibe für viele Zeitungen und Onlineportale, gebe Workshops, Kurse, Seminare, halte Vorträge, arbeite als Astrologie-Dozentin, berate und coache Menschen. Seit 9 Jahren gebe ich Yogaunterricht und biete Yogareisen und Yogawochenenden an.


Kosmos und Körper

Mein neues Buch:  Neustart mit Astrologie –  Astrocoaching für die Persönlichkeit


Der Zusammenhang zwischen Universum und unserer Persönlichkeit
Durch die jahrzehntelange Arbeit in meiner Praxis fiel mir auf, wie viele meiner Klienten ihre Horoskope noch besser verstehen und für ihre Selbstverwirklichung nutzen möchten.
Deshalb habe ich meine ganz persönliche Form des Astrocoachings entwickelt!


LESUNGEN, WORKSHOPS & EVENTS


IN BERN: LESUNG & WORKSHOP ZUM BUCH "KOSMOS UND KÖRPER"
- - - - - - - - - - - - - - - -
22 und 23. FEBRUAR 2019

- - - - - - - - - - - - - - - -


Kosmos und Körper

Keine Veranstaltungen im Moment, bin in Karpathos – dort aber Workshops!


Verpassen Sie keine Veranstaltung!
Erhalten Sie meine monatlichen Astro-News und alle Infos zu neuen Veranstaltungsterminen per eMail:




kirstenhanser-yoga

AstroZEN Yoga


Findet im Moment nicht statt, bin auf Karpathos. Dort aber Yogakurse! Hier:


Was ist AstroZEN?

AstroZEN ist eine Wort-Erfindung. Dahinter verbirgt sich die Verbindung zwischen Yoga und Astrologie, die Verbindung von Kosmos und Körper. In der Astro­medizin werden die Körperregionen und Organe verschiedenen Sternzeichen zugeordnet. Asanas und Prana­yama eines Yoga­unterrichts bewirken Unter­schied­liches beim Übenden.
Deshalb begann ich die Yoga­stunden mit den verschiedenen astrologischen Phasen zu kombinieren.

Vollmond, Neumond, der Stand der Planeten, die Jahreszeiten und die astrologischen Themen, um die es gerade geht – all das fließt in meinen Yogaunterricht mit ein.
Yoga und Astrologie begleiten mich in meinem Leben seit den Neunzigern. Und da es hat mich immer mehr interessiert hat, das Verbindende zu finden (als nach dem Trennenden zu suchen), entwickelte ich AstroZEN.


kirstenyoga

FUNDAMENT & VISION


Findet im Moment nicht statt.

Falls ihr interessiert seid, bitte meldet euch:


kirstenhanser-yoga

Zwischen Rhodos und Kreta liegt die zauberschöne griechische Insel Karpathos. Seit 2012 biete ich Yogareisen auf Karpathos an. Inzwischen fliegt keine deutsche Airline mehr direkt hierher, vielleicht ändert sich das in 2021 wieder. Doch selbst mit etwas umständlichen Umsteigeflügen – Karpathos reizt durch seine Ursprünglichkeit und dem, zum Glück, bisher ausbleibenden Massentourismus. Orte und Inseln wie diese sind ein rar gewordener Schatz.
Karpathos schaut auf eine lange Geschichte zurück und die Geschichten, welche hier stattgefunden haben, erfüllen jeden der offen dafür ist. Ich bin voller Freude, dass sich mein Angebot in 2021 nun um Einiges erweitern kann und freue mich auf neue Kombinationen, sowie die wunderbare Zusammenarbeit mit anderen.

…weiterlesen hier klicken.

Wir praktizieren Yoga auf einer Terrasse mit Blick aufs Meer. Unser Unterricht ist dynamisch, spirituell und erfinderisch. Morgens und abends Yoga, die einsamen Buchten laden zum Schwimmen oder Schnorcheln ein.
Die An- und Abreise ist von jedem Teilnehmer selbstständig zu buchen. Gerne gebe ich Tipps dafür! Bei euren Buchungen der verschiedenen Reisen sind im Preis enthalten: Unterkunft, Frühstück, zwei bis drei Abendessen, Transfer bei Wanderungenund Unterricht.
Eure Residenz ist das Hotel Anemoesa in Amoopi, die Zimmer sind alle mit Kochnische, Balkon und Dusche/Bad ausgestattet. Das Hotel hat außerdem eine schöne Anlage mit Pool. Strände sind fußläufig und die Surfstation ist mit dem Auto in 15 Minuten erreichbar. Der Flughafen ist ca. 20 Autominuten entfernt. Die Hauptstadt Pigadia ist in 10 Autominuten und fußläufig in einer Stunde erreichbar.
Wandern, Neues entdecken, Relaxen und vieles mehr – Karpathos ist eine Reise wert.


Alle Termine für das Jahr 2021

Karpathos 2021

Klicken Sie auf den jeweiligen Termin um weitere Infos zu erhalten.


Wunderland Karpathos 13. bis 18. Mai 2022

Mit Vincent Schulz und Kirsten Hanser. Natur, Kunst, Yoga, Wandern und mehr.


Yoga – sonst nichts
26. September bis 1. Oktober 2022

Mit Ulrike Riefenstahl und Kirsten Hanser


Dreamteam reloaded
3. bis 8. Oktober 2022

Mit Nicole Dreßen und Kirsten Hanser


Preise für Yoga- & Wanderreisen Karpathos:

EZ 800,00 €
DZ 760,00 €

…weitere Infos
hier

Im Preis enthalten sind Vermittlung und Bezahlung Eurer Zimmer, täglicher Yogaunterricht, täglicher Brunch, zweimal Abendessen und die Kosten für einen Mietwagen bei Wanderung.

Falls ihr früher anreisen oder eventuell länger bleiben wollt, kann dies organisiert werden und es entstehen Mehrkosten.
Flüge sind im Preis nicht enthalten, diese buchen die Teilnehmer/-innen eigenständig. Die Reise beginnt jeweils an einem Montag und endet am darauffolgenden Samstag.

Astrologische Beratungen und/oder schmerztherapeutische Behandlungen sind zusätzlich buchbar.

Weitere Infos und Anfragen:


kirstenhanser-yoga

ASK ASTRO TO GO – Event-Astro­logie


Interesse an einem Vortrag? Buchen Sie mich als Speaker zu Ihrem Event.
Gäste und TN haben die Möglichkeit zu einer Kurzberatung mit mir. Alles, was Sie schon immer über Astrologie oder Ihr Horoskop wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten … Diskret - witzig - aufschlussreich!

Anfragen bitte per E-Mail:


kirstenyoga

Alles dreht sich - alles bewegt sich


Ein Gemeinschaftsprojekt von Kirsten und Pat
Anhand Eures Horoskops finden wir heraus, welcher Stein zu Euch passt. Unser Schmuck soll daran erinnern, dass alles in Bewegung ist. Meteoro - Wir sind eins.


kirstenkinder

Teilen was geht


Spenden, Patenschaften …
Jede Unterstützung ist willkommen!


kirstenkinder
Klick hier für aktuelle Kosmosnews

KosmosNews
April 2022
newsletter

Der Krieg und das humanitäre Bewusstsein

Eine der Zuschriften zu meinem letzten Newsletter/ Kosmosguide war eine Beschwerde darüber, dass ich weder Putin astrologisch durchleuchtet hätte, noch meine Prognosen zum Kriegsausgang und Verlauf geschrieben hätte. Zu diesen Aussagen fühle ich mich nicht motiviert. Ich riet dieser Leserin, den Newsletter einfach abzubestellen.

Der Umgang mit Konflikten – in erster Linie auf der kommunikativen Ebene – kann in den ersten Apriltagen unsere Aufmerksamkeit beanspruchen.

Sonne, Merkur, Mond und Chiron befinden sich – gleich einem zusammengewürfelten Aprilscherz – im Neumondhoroskop.
Chiron ist das Symbol der Verletzung. Und im Zeichen Widder schmerzt die Verwundung – besonders beim Verlieren eines Kampfes, der eigenen Schwäche, oder umgekehrt darin, nicht stark genug für etwas zu sein.
Meine Überschrift sollte eigentlich heißen: Kriege und das humanitäre Bewusstsein. Innere Kriege mit uns selbst, Krisen – oder die Unfähigkeit, Schwäche zuzulassen. Und stattdessen in den Kampfmodus zu wechseln und dem Umfeld ebenfalls Verletzungen zuzufügen.
Dies zu erkennen und dementsprechend anders zu handeln, bedeutet Bewusstsein.

Mars trifft auf Saturn, die Hindernisse sind zahlreich, doch dranbleiben lohnt sich. „Your Ego is not your Amigo”, raunt uns Saturn ins Ohr und stößt auf den Widerstand des: „Ich will aber!“.
Venus taucht ab dem 5. April ins Zeichen Fische ein, unsere Hilfsbereitschaft steigt in gleichem Maße wie unsere Hilfsbedürftigkeit.

Die Sehnsucht umspült uns, eine kreative Zeit, eine verschwenderische bedingungslose Energie begleitet uns zum neuen Zyklus von Jupiter und Neptun im Zeichen Fische. Eine Flutwelle tiefer ozeanischer Gefühle, berauscht und hingebungsvoll – so könnte es sein. Je nachdem, wie bunt und frei wir lieben können.
Mit der besonderen Konstellation von Jupiter und Neptun sind wir dem Göttlichen so nah – ein neuer Zyklus humanitären Bewusstseins könnte beginnen. Alte Begrenzungen lösen sich auf. Es ist die Expansion im Spirit Raum, dem Unbegrenzten. Alles ist eins, alles ist verbunden – die Überschrift zu einer Konstellation, bei der jedes Wort zu wenig ist und gleichzeitig auch zu viel.

Esoterik bedeutet: „Die Welt um mich herum ist mit mir verbunden.“ Das, was um mich herum passiert, auch. Ich bin nicht getrennt davon – und somit auch nicht von den „Anderen“, den „Schuldigen“, den „Bösen“.
Exoterik bedeutet: „Hier bin ich – da sind die Anderen, die Welt.“

Jupiter/Neptun bedeutet auch Verschleierung, Täuschung, Illusion, Blendung. Oder ein hohes Maß an Überschätzung und Desorientierung. Die Verführbarkeit zu Heilsversprechen wächst, wenn Mars ins Zeichen Fische wandert – am Karfreitag. Es könnte auch den Höhepunkt der Ansteckungen anzeigen.
Dennoch symbolisiert diese ganze Betonung im Zeichen Fische eine beispielslose Hilfsbereitschaft, um aktiv nach Zeiten der Erstarrung, der Distanz und aktivierten Trauma-Triggern, etwas zu tun.
Dies bedeutet für viele zunächst eine Entspannung, die Frage ist natürlich, wie lange und wie echt. Ostern bringt eine Erleuchtung mit sich, was unser Haben und Sein betrifft. Was gehört uns wirklich?

Die Sonne wechselt ins Zeichen Stier und wird diese Thematik von Revieren, Besitz, Ressourcen und Eigentum noch mehr verdeutlichen. Zum Ende des Monats, am 30. April, ist Neumond in Stier. Ab diesem Zeitpunkt, mit einer Venus/Jupiter/Neptun Konjunktion im Zeichen Fische, verschwimmen die Grenzen des „Ich und Du“ noch mehr. Jetzt befinden wir uns auf dem Meeresboden bei einem Fest des Poseidon und sind tief berührt.
Oder sind zum Beispiel mit den Flüchtlingen aller Regionen tief vereint.
Begleiten andere Menschen bei Übergängen in Anderswelten und bei Krankheit und Situationen, die Unterstützung brauchen.
Und wir können, was unsere Herzenergie, unsere Fähigkeit zu Mitgefühl und Liebe betrifft, einen ganz wesentlichen, nachhaltigen, öffnenden Schritt entgegenfühlen.
Was macht Dich aus als Mensch? Und wieviel Ideal lebt Du wirklich?

Ich wünsche Dir einen gefühlvollen schönen April, mit einer guten Intuition, einer heilsamen Grenzenlosigkeit und würde mich sehr freuen Dich im Mai, hier auf unserer Reise: „Wonderland Karpathos“ begrüßen zu können.
Ein Retreat mit Vincent Schulz und mir vom 13.-18. Mai 2022
Für mehr Informationen bitte eine E-Mail an
mail@kirstenhanser.de

Danke auch an Euch Leserinnen und Leser; ich freue mich immer über Feedback.
Von Herzen
Kirsten


Monatliche KosmosNews als Newsletter?
Hier kannst du dich für meinen monatlichen Newsletter anmelden – kein Spam und nur einmal pro Monat!