hanser-logo
hanser-schrift

Über 12 Jahre
Astroguide im SAT1
Frühstücksfernsehen

Folge mir auf

kirsteninfeld

Meine Jahresprognosen für 2019 auf Facebook


Fragen? Feedback? Komplimente?
Interesse an einem Astrocoaching?

uebermich

Über mich


Anfang/Mitte Zwanzig beschäftigten mich die großen Lebensfragen.

Vor allem der Sinn – gab es irgendeinen Plan im Leben, hatte ich Einfluss darauf? Gab es so etwas wie Gott, was bedeutet Schicksal? Schon als Kind hatte ich mich mit dem Thema Tod beschäftigt und der brennenden Frage, wohin die Menschen verschwinden, wenn sie auf einmal weg sind.

Mehr/Weniger lesen

Die Serie "Raumschiff Enterprise" machte mir klar, dass ich mich in einem Universum befand. Wo begann es, hörte es irgendwo auf? War allein der soziale und kulturelle Hintergrund das Entscheidende, wie wir unser Leben führten?
Astrologie hielt ich für eine erfundene oberflächliche Beschäftigung, ein bisschen gekränktes Ego war auch dabei, denn für Steinbockgeborene fielen die Deutungen recht karg aus. Philosophische Dis­kus­si­onen und die hitzigen Unter­haltungen mit meinem Schwager, der astrologisch bewandert war, führten dazu, dass ich Ende der achtziger Jahre einen Abend­kurs für Astrologie besuchte, um mir selber zu bestätigen, das nichts dran war. Doch dieser Kurs führte zum Gegenteil. Schon nach ein paar Stunden wurde mein geistiger Horizont, gleich einem Fenster, aufgestoßen und es ging in die unendlichen Weiten.
So begann ein neuer Weg.
Am Astrologie Zentrum Berlin war ich Schülerin des ersten Aus­bil­dungs­zyklus 1991. Mit der tiefen Über­zeugung, Astrologin zu werden und zu sein.
Weitere Ausbildungen folgten:
• Heilpraktikerin (psych.)
• Astromedizin
• NLP Master
• Hypnose
• Craniosakral - Therapeutin
• Yogalehrerin
• Schmerztherapeutin Liebscher / Bracht

Ich bin außerdem Buchautorin und seit 2006 Expertin für Astrologie beim Sat1 Frühstücksfernsehen. Ich schreibe für viele Zeitungen und Onlineportale, gebe Workshops, Kurse, Seminare, halte Vorträge, arbeite als Astrologie-Dozentin, berate und coache Menschen. Seit 9 Jahren gebe ich Yogaunterricht und biete Yogareisen und Yogawochenenden an.

kirstenyoga

Endlich ein Buch!


In den letzten Jahren wurde ich oft nach Buch­empfeh­lungen zur Astrologie befragt – Nun habe ich selber eins geschrieben!
Das war und ist aufregend und aufreibend dazu, doch vor allem Glück und eine Wunsch­erfüllung mehr. In diesem Buch steht nun einiges, was Körper/ Gesundheit/ Seele und Astrologie verbindet.
Ich freue mich darüber sehr!
Es heißt KOSMOS UND KÖRPER, Erscheinungs­datum war der 5. November 2018 und ihr könnt es als gebundene Ausgabe für 22,00€ bestellen.
Hier findet ihr auch immer die jeweils aktuellen Lesungen, Workshops und Events zum Buch!


LESUNGEN, WORKSHOPS & EVENTS


IN BERN: LESUNG & WORKSHOP ZUM BUCH "KOSMOS UND KÖRPER"
- - - - - - - - - - - - - - - -
22 und 23. FEBRUAR 2019

- - - - - - - - - - - - - - - -

kirstenyoga

Astrologie in der Schweiz


ASTROLOGIE IN DER SCHWEIZ MIT KIRSTEN HANSER
- - - - - - - - - - - - - - - -
13. bis 15. Dezember 2019

- - - - - - - - - - - - - - - -
am Freitag, 13.12.2019:
Vortrag – Astrologische Prognosen für 2020
am Samstag und Sonntag, 14. + 15.12.2019:
AstroZEN – Yoga und Astrologie, Kosmos und Körper

kirstenyoga

YOGABIT – Yoga­wochen­enden in der Ucker­mark


Wir sind eine Gruppe von fünf Frauen, kennen uns seit 20 Jahren und sind Yogalehrerinnen und Gefährtinnen. Wir sind sehr glücklich darüber, außerhalb der Stadt, in der zauberschönen Uckermark, Yoga anbieten zu können. Kuhz liegt ca. 1,5 Std. von Berlin entfernt, ein idyllisches am See gelegenes Dorf.
Bei den Yogawochenenden sind maximal 15 Teilnehmer/innen dabei.
Unsere nächsten Termine für die Wochenenden (Freitag bis Sonntag) sind: 15/16/17. November 2019
Wir freuen uns auf Euch!

Falls ihr interessiert seid, bitte meldet euch:

kirstenyoga

AstroZEN Karpathos

30. September bis 5. Oktober 2019


Yogareise mit Kirsten Hanser und Ulrike Riefenstahl

7. Oktober bis 12. Oktober 2019


Alle Termine für das Jahr 2020

Karpathos 2020

Klicken Sie auf den jeweiligen Termin um weitere Infos zu erhalten.


#sisterlove – Laufen, Wandern, Yoga
11. Mai bis 16. Mai 2020

Eine yogische Wanderreise mit Michaela und Kirsten Hanser. „Nur wo man zu Fuß war, ist man auch wirklich gewesen“ – dass zumindest ist eine Interpretation von Goethe fürs Wandern.
Ich freu mich sehr, nun endlich mit meiner Schwester zusammen, Michaela Hanser, Schauspielerin und Wander-Guide, etwas anbieten zu können. Karpathos ist ein Wanderparadies! Auf unseren Wanderungen erfahrt ihr reichlich über Flora und Fauna, vieles aus der griechischen Mythologie und der Geschichte Karpathos. Die Yogasessions sind aufs Wandern abgestimmt, damit ihr gut vorbereitet, sowie gut entspannt seid.
Lasst euch verzaubern.


„Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“ Aristoteles
18. Mai bis 23. Mai 2020

Eine intensive Yogawoche mit Tobias Wrona und Kirsten Hanser. Eine besondere Woche steht euch bevor! In dieser Yogawoche richtet sich der Fokus auf Achtsamkeit, Meditation, intensive Körperarbeit, den Körper zu verstehen, sowohl in seiner Anatomie, als auch im Zusammenspiel „Embodiment“.
Wie beeinflussen wir durch Yoga unsere Geisteshaltung, was bewirken einzelne Asanas? Wir gehen tief und intensiv doch achtsam in den Körperprozess.
Tobias Wrona hat viele Jahre in Südafrika gelebt, dort hat er sich neue Aspekte der inneren Körperwahrnehmung und Berührung erworben, die in seine Körperarbeit als Yogalehrer, Heilpraktiker und Massagetherapeut, osteopathische Techniken, einfließen. Uns verbindet eine tiefe, langjährige Freundschaft und nun auch Zusammenarbeit.


Dreamteam reloaded – Yogawoche mit Nicole Dressen und Kirsten Hanser
25. Mai bis 30. Mai 2020

Bewegt eure Hintern und der Geist wird euch folgen. In dieser Woche werden wir morgens und abends sehr abwechslungsreiche Yogasequenzen anbieten. Unsere Unterrichtsstile sind sehr unterschiedlich und passen dennoch wunderbar zusammen, sodass ihr nach dieser Woche Muskelgruppen, Körperpartien, Gefühlszustände oder Seins-Ebenen kennenlernt, die euch vielleicht vollkommen neu sind und eure weitere Yogapraxis nachhaltig positiv beeinflussen werden.


AstroZEN – Sonne, Mond, Yoga und Universum
1. Juni bis 6. Juni 2020

Die Welt besteht aus Verbindungen mit Nicole Dressen und Kirsten Hanser. Wir stehen mit unseren Füßen auf dem Boden und unsere Scheitelkrone zeigt zum Himmel, somit sind wir die Vermittler zwischen Himmel und Erde. Jeder von uns ist mit einem anderen Gefühls- und Erfahrungspaket unterwegs, doch wir sind in der privilegierten Lage vieles zu verändern. In dieser Woche werden wir unter anderem eure Körper lesen und eine Menge erfahren über Energiefluss, Blockierungen und wie wir freisetzen, was stockt.


AstroZEN und Persönlichkeits-
arbeit
28. September bis 3. Oktober 2020

Eine philosophische und körperliche Reise, der Tierkreis und der achtstufige Pfad des Patanjali. Wir beschäftigen uns nicht nur intensiv mit den verschiedenen Körperregionen, die dem Tierkreis zugeordnet werden, sondern auch mit den zahlreichen Persönlichkeitsanteilen, die in uns schlummern, den verschiedenen Gefühlszuständen.
„Die Landkarte ist nicht das Territorium, das Horoskop ist nicht der Mensch.“ Eine praktische Woche zu Kosmos, Körper und Identität. Astromedizin in Verbindung zu Yoga Asanas, Pranayama, Gesundheit, den Meridianen und vielem mehr, auch euren Horoskopen. Was bedeutet der Zustand von Gesundheit, wie gehe ich mit körperlichen Herausforderungen um? Astromedizin und Yoga.


YOGA – sonst nichts!
5. Oktober bis 10. Oktober 2020

Yogawoche mit Ulrike Riefenstahl und Kirsten Hanser. Rike und ich verbindet nicht nur tiefe gegenseitige Liebe, sondern auch die Liebe zu Yoga und zu Karpathos. Diese Woche gleicht einem Come Together, um die Leichtigkeit des Seins zu genießen. Freunde und Familie sind willkommen. Wir sind die Late Birds auf Karpathos und beenden mit unserem Lachen die Saison.
Reichlich Yoga, schwitzen, schwimmen, essen und das Leben feiern!


Zwischen Rhodos und Kreta liegt die zauberschöne griechische Insel Karpathos. Seit 2012 biete ich Yogareisen auf Karpathos an. Inzwischen fliegt keine deutsche Airline mehr direkt hierher, vielleicht ändert sich das in 2020 wieder. Doch selbst mit etwas umständlichen Umsteigeflügen – Karpathos reizt durch seine Ursprünglichkeit und dem, zum Glück, bisher ausbleibenden Massentourismus. Orte und Inseln wie diese sind ein rar gewordener Schatz.
Karpathos schaut auf eine lange Geschichte zurück und die Geschichten, welche hier stattgefunden haben, erfüllen jeden der offen dafür ist. Ich bin voller Freude, dass sich mein Angebot in 2020 nun um Einiges erweitern kann und freue mich auf neue Kombinationen, sowie die wunderbare Zusammenarbeit mit anderen.

…weiterlesen hier klicken.

Wir praktizieren Yoga auf einer Terrasse mit Blick aufs Meer. Unser Unterricht ist dynamisch, spirituell und erfinderisch. Morgens und abends Yoga, die einsamen Buchten laden zum Schwimmen oder Schnorcheln ein.
Die An- und Abreise ist von jedem Teilnehmer selbstständig zu buchen. Gerne gebe ich Tipps dafür! Bei euren Buchungen der verschiedenen Reisen sind im Preis enthalten: Unterkunft, Frühstück, zwei bis drei Abendessen, Transfer bei Wanderungenund Unterricht.
Eure Residenz ist das Hotel Anemoesa in Amoopi, die Zimmer sind alle mit Kochnische, Balkon und Dusche/Bad ausgestattet. Das Hotel hat außerdem eine schöne Anlage mit Pool. Strände sind fußläufig und die Surfstation ist mit dem Auto in 15 Minuten erreichbar. Der Flughafen ist ca. 20 Autominuten entfernt. Die Hauptstadt Pigadia ist in 10 Autominuten und fußläufig in einer Stunde erreichbar.
Wandern, Neues entdecken, Relaxen und vieles mehr – Karpathos ist eine Reise wert.

Preise für Yoga- & Wanderreisen Karpathos:

EZ 850,00 €
DZ 760,00 €

…weitere Infos
hier

Im Preis enthalten sind Vermittlung und Bezahlung Eurer Zimmer, täglicher Yogaunterricht, täglicher Brunch, zweimal Abendessen und die Kosten für einen Mietwagen bei Wanderung.

Falls ihr früher anreisen oder eventuell länger bleiben wollt, kann dies organisiert werden und es entstehen Mehrkosten.
Flüge sind im Preis nicht enthalten, diese buchen die Teilnehmer/-innen eigenständig. Die Reise beginnt jeweils an einem Montag und endet am darauffolgenden Samstag.

Astrologische Beratungen und/oder schmerztherapeutische Behandlungen sind zusätzlich buchbar.

Weitere Infos und Anfragen:

kirstenyoga

ASK ASTRO TO GO: Event-Astrologie


Interesse an einem Vortrag? Buchen Sie mich als Speaker zu Ihrem Event.
Gäste und TN haben die Möglichkeit zu einer Kurzberatung mit mir. Alles, was Sie schon immer über Astrologie oder Ihr Horoskop wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten … Diskret - witzig - aufschlussreich!

Anfragen bitte per E-Mail:

kirstenyoga

Alles dreht sich - alles bewegt sich


Ein Gemeinschaftsprojekt von Kirsten und Pat
Anhand Eures Horoskops finden wir heraus, welcher Stein zu Euch passt. Unser Schmuck soll daran erinnern, dass alles in Bewegung ist.
Meteoro - Wir sind eins.

Zur Website geht es hier:

kirstenkinder

Teilen was geht


Spenden, Patenschaften …
Jede Unterstützung ist willkommen!

My Graphic

AstroNews
September '19
AstroNews September '19
newsletter

Same Same – but different

Wer gerne auf Reisen ist, wird diesen etwas schnoddrigen Halbsatz kennen, der meist ein Augenzwinkern oder vielsagendes „Du weißt was ich meine“ mit sich bringt.
„Same Same but different“ erleben wir nun auch die Jungfrau-Zeit. Wenn etwas gleich ist, ist es nicht unterschiedlich – meldet sich unser Verstand. Wenn wir das Gleiche neu betrachten, wird es anders – wendet Uranus ein.
Dann ist er auch schon wieder verschwunden, der Blitz der Erkenntnis, der unser Leben, ganz besonders in Bezug auf Werte, Stabilität und Sicherheit reichlich durcheinander wirbelt.

Der Start in den Monat September wird von einem Neumond am 30. August eingeläutet. Auf den ich gleich näher eingehen werde.
Grundsätzlich stellt sich mir manchmal die Frage, inwieweit wir die Kräfte des Universums, zum Beispiel Neu- und Vollmonde überhaupt noch wahrnehmen können?! Ganz besonders in einer Stadt wie Berlin. Das Leben in der Natur, zum Beispiel auf dem Land, mit vielen Wäldern, bringt uns unserer Instinktnatur einfacher näher.

In der Stadt brauchen wir Inseln, die uns den Kontakt zur Natur, vor allem zu unserer eigenen, wiederherstellen lassen.
Dennoch vergeistigen wir hier häufig und geraten in einen Kampfmodus.
Ein natürlicher Impuls, sobald es zu eng, zu nah, sprich zu bedrohlich wird.
Jungfrau ist das zweite Erdzeichen. Es geht nun darum, unsere Ressourcen zu achten, nicht gegen uns zu handeln, den Körper zu lesen, in einem guten körperlichen Zustand zu sein.

Aufzuräumen – innerlich und äußerlich. Eine Zeit zum Analysieren, um Erklärungen zu finden. Eine Phase, um Veränderungen zu integrieren. Same same but different. Jungfrau gleicht den Stunden vor wichtigen Auftritten. Sie bereitet uns vor, holt das Wahre und wirkliche aus uns heraus. Putzt uns raus! Und ist das letzte Zeichen, bevor wir die obere Hemisphäre betreten, mit dem DU in Kontakt treten.

Jungfrau verführt auch zu Detailliebe, und ist mit der Perfektion befreundet, die uns wiederum dauerhaft etwas aushungern lässt. Denn Perfektion verteilt mehr Kritik denn Lob. Genug ist nie genug! Lässigkeit ist ihr vollkommen fremd.

Der Neumond am 30.8. findet (oder fand – kommt darauf an wann sie diese Zeilen lesen) im Zeichen Jungfrau statt. Sonne, Mond, Venus, Mars und Merkur befinden sich dann im Zeichen Jungfrau. Ich rate allen Leserinnen einmal genau im Horoskop nachzuschauen, in welchem Lebensbereich bei euch dieses Großreinemachen und Entscheidungen treffen stattfindet?
Um dies herauszufinden, müsst ihr euch ein persönliches Horoskop, irgendwo in den Weiten des Internets erstellen, dann nach dem Zeichen Jungfrau suchen und dem sogenannten Haus im Horoskop, wo sich Jungfrau befindet.
Denn die Häuser sind das Symbol der Lebensbereiche.

Ach – das ist zu kompliziert? Nein – das ist Jungfrau Energie. Ohne Arbeit gelingt nicht viel. Ohne Engagement und Nützlichkeit erst recht nicht.
Jungfrau verlässt die passive oder konsumierende Haltung, sie bringt sich ein, mit Haut und Haar. Und meist im Übermaß – sie ist nützlich. Und wird nicht selten auch genutzt/benutzt.
Sie ist die erste die die Blumen vom Nachbarn gießt, schwierige Kinder von Freundinnen mit betreut, Kuchen backt und Salate zaubert für diverse Feste. Beim Antrag hilft und noch schnell die Gardinenleiste anbohrt, der netten, alten Lady aus dem zweiten Stock. Eine exzessive "Nützlichmacherin" – immer busy.

Die andere, eher versteckte Neigung zum Exzess, zeigt sich bei Jungfrau zum Beispiel in der Verkleidung des Gesundheitsapostels. Oder einem Menschen, der nur noch Yoga macht und den gesunden Zwängen verfallen ist.
Süchtig nach dem Gesunden sozusagen.
Wahrscheinlich wird dieser Mensch tatsächlich gesünder sein, doch er spiegelt nur die Kehrseite der Medaille und nicht wirklich etwas Neues.
Der Exzess findet nun dort statt, wo er weniger Schaden anrichtet.
Was wäre wirklich neu – das steht als Frage im Neumond Horoskop: Was ist wirklich neu – was bewegt sich raus, aus dem „entweder - oder“?
Das Neumond Horoskop zeigt einen Skorpion Aszendenten.
Tiefgang sonst nichts.

Wer unterstützt uns darin, anders zu agieren? Wir neigen in der Jungfrau Zeit dazu, Verbote aufzustellen. Doch auf viele von uns wirken Verbote anziehend. Zumindest auf einen der vielen Persönlichkeitsanteile in uns.
Planet Neptun blubbert aus der Tiefe im gegenüberliegenden Zeichen Fische und erreicht die vielen Planeten im Zeichen Jungfrau, mithilfe zahlreicher Verführungen und Sehnsüchten. Oder appelliert an unsere Hilfsbereitschaft, irgendjemand muss immer gerettet werden.

So klar uns auch vieles erscheinen mag, so unklar sind doch die wahren Beweggründe. Umso schöner, dass uns Uranus aus dem Zeichen Stier immer wieder Blitze in Richtung Notausgang schickt.
Da Jungfrau die Ordnung und Übersicht liebt, wird dieser Newsletter in stakkato einen planetarischen Überblick bieten. Es sind einzelne kosmische Puzzleteile, Septemberkonstellationen, die ihr nun selber zu einem großen Ganzen zusammensetzen könnt. Verliert euch dabei nur nicht in Details!
Die Deutung bestimmten Konstellationen gilt allerdings nie nur für einen Tag – doch ich will euch nicht noch mehr verwirren.

Beim neuen Newsletter Spiel:
Wie interpretiere ich aus vielen Konstellationen eine Monatsprognose? – der kosmische Baukasten von Kirsten Hanser :)

Gute Tage – schlechte TageDer Kosmos wertet nicht, Jungfrau nährt sich unter anderem durch sortieren und werten.
Los geht’s:
1.9. Venus/Saturn, Merkur/Uranus
Ein ehrliches Gespräch schafft endlich Klarheit im Beziehungsfeld.

2.9. Sonne/Mars, Venus/Jupiter
Einsatz zeigen, für das, was wir lieben.

3.9. + 4.9 Sonne/Merkur, Venus Neptun
Hilfreiche Worte und Empathie.

5.-7.9.2019 Merkur/Neptun/Saturn/Jupiter, Venus/Pluto
Liebesbande durch dick und dünn, Worthülsen in jeder Richtung, Sprachverwirrung.

9.-13.9. Mars /Saturn/Jupiter, Merkur/Pluto, Sonne/Neptun/Pluto
Volle Kraft voraus, Hindernisse überwinden, Ego runterfahren, tun was mit Sinn erfüllt.

Vollmond am 14.9.
Die Kunst des Nichtstuns. Sonne Neptun und der Übergang von Venus und Merkur ins Zeichen Waage. Muße und Musen sind nun die besten Gesellschafter.

16./17.9 Venus/ Merkur/Chiron
Alleinsein schmerzt, Alleingänge auch.

18.9. Saturn wird direktläufig.
Rückgrat stabilisieren. Konsequenz leben. Um alles, was ihr seit April herausgefunden habt, über Verantwortung und Ziele, in die Umsetzung zu bringen.

21.9. Jupiter Neptun
Das zweite Mal am Eingang zum Paradies stehen, doch evtl. ist das Tor immer noch zu.

23.9. Sonne wandert ins Zeichen Waage.
Analyse ade – genug aufgeräumt – eintreten in die Begegnung. Was bedeutet Gerechtigkeit?

25.9.-27.9 Venus/Saturn, Merkur Pluto
Beschönigen ist verdammt anstrengend! Ehrlich sein auch.

28.9. Neumond in Waage
Die friedliche Kriegerin – kämpft für das, was sie liebt. Gibt es friedliche Krieger?
Mir fällt dazu spontan die Bhagavad Gita ein, mit ihren Geschichten rund um Arjuna und Krishna. Die Lehre über Dualismus und Einheit.

Ich wünsche euch allen einen bewegten und erfüllenden September.
Gutes aussortieren und zusammenfügen und gutes gesunden in allen Bereichen.


newsletter

Monatliche AstroNews als Newsletter?
Hier kannst du dich für meinen monatlichen Newsletter anmelden – kein Spam und nur einmal pro Monat!



hanser-logo
hanser-schrift

Über 12 Jahre
Astroguide im SAT1
Frühstücksfernsehen

Folge mir auf

kirsteninfeld

Meine Jahresprognosen für 2018 auf Facebook


Fragen? Feedback? Komplimente?
Interesse an einem Astrocoaching?

uebermich

Über mich


Anfang/Mitte Zwanzig beschäftigten mich die großen Lebensfragen.

Vor allem der Sinn – gab es irgendeinen Plan im Leben, hatte ich Einfluss darauf? Gab es so etwas wie Gott, was bedeutet Schicksal? Schon als Kind hatte ich mich mit dem Thema Tod beschäftigt und der brennenden Frage, wohin die Menschen verschwinden, wenn sie auf einmal weg sind.

Mehr/Weniger lesen

Die Serie "Raumschiff Enterprise" machte mir klar, dass ich mich in einem Universum befand. Wo begann es, hörte es irgendwo auf? War allein der soziale und kulturelle Hintergrund das Entscheidende, wie wir unser Leben führten?
Astrologie hielt ich für eine erfundene oberflächliche Beschäftigung, ein bisschen gekränktes Ego war auch dabei, denn für Steinbockgeborene fielen die Deutungen recht karg aus. Philosophische Dis­kus­si­onen und die hitzigen Unter­haltungen mit meinem Schwager, der astrologisch bewandert war, führten dazu, dass ich Ende der achtziger Jahre einen Abend­kurs für Astrologie besuchte, um mir selber zu bestätigen, das nichts dran war. Doch dieser Kurs führte zum Gegenteil. Schon nach ein paar Stunden wurde mein geistiger Horizont, gleich einem Fenster, aufgestoßen und es ging in die unendlichen Weiten.
So begann ein neuer Weg.
Am Astrologie Zentrum Berlin war ich Schülerin des ersten Aus­bil­dungs­zyklus 1991. Mit der tiefen Über­zeugung, Astrologin zu werden und zu sein.
Weitere Ausbildungen folgten:
• Heilpraktikerin (psych.)
• Astromedizin
• NLP Master
• Hypnose
• Craniosakral - Therapeutin
• Yogalehrerin
• Schmerztherapeutin Liebscher / Bracht

Ich bin außerdem Buchautorin und seit 2006 Expertin für Astrologie beim Sat1 Frühstücksfernsehen. Ich schreibe für viele Zeitungen und Onlineportale, gebe Workshops, Kurse, Seminare, halte Vorträge, arbeite als Astrologie-Dozentin, berate und coache Menschen. Seit 9 Jahren gebe ich Yogaunterricht und biete Yogareisen und Yogawochenenden an.

kirstenyoga

Endlich ein Buch!


In den letzten Jahren wurde ich oft nach Buch­empfeh­lungen zur Astrologie befragt – Nun habe ich selber eins geschrieben!
Das war und ist aufregend und aufreibend dazu, doch vor allem Glück und eine Wunsch­erfüllung mehr. In diesem Buch steht nun einiges, was Körper/ Gesundheit/ Seele und Astrologie verbindet.
Ich freue mich darüber sehr!
Es heißt KOSMOS UND KÖRPER, Erscheinungs­datum war der 5. November 2018 und ihr könnt es als gebundene Ausgabe für 22,00€ bestellen.
Hier findet ihr auch immer die jeweils aktuellen Lesungen, Workshops und Events zum Buch!

kirstenyoga

Astrologie in der Schweiz


ASTROLOGIE IN DER SCHWEIZ MIT KIRSTEN HANSER
- - - - - - - - - - - - - - - -
13. bis 15. Dezember 2019

- - - - - - - - - - - - - - - -
am Freitag, 13.12.2019:
Vortrag – Astrologische Prognosen für 2020
am Samstag und Sonntag, 14. + 15.12.2019:
AstroZEN – Yoga und Astrologie, Kosmos und Körper

kirstenyoga

YOGABIT – Yoga­wochen­enden in der Ucker­mark


Wir sind eine Gruppe von fünf Frauen, kennen uns seit 20 Jahren und sind Yogalehrerinnen und Gefährtinnen. Wir sind sehr glücklich darüber, außerhalb der Stadt, in der zauberschönen Uckermark, Yoga anbieten zu können. Kuhz liegt ca. 1,5 Std. von Berlin entfernt, ein idyllisches am See gelegenes Dorf.
Bei den Yogawochenenden sind maximal 15 Teilnehmer/innen dabei.
Unsere nächsten Termine für die Wochenenden (Freitag bis Sonntag) sind: 15/16/17. November 2019
Wir freuen uns auf Euch!

Falls ihr interessiert seid, bitte meldet euch:

kirstenyoga

AstroZEN Karpathos

30. September bis 5. Oktober 2019


Yogareise mit Kirsten Hanser und Ulrike Riefenstahl

7. Oktober bis 12. Oktober 2019


Alle Termine für das Jahr 2020

Karpathos 2020

Klicken Sie auf den jeweiligen Termin um weitere Infos zu erhalten.


#sisterlove – Laufen, Wandern, Yoga
11. Mai bis 16. Mai 2020

Eine yogische Wanderreise mit Michaela und Kirsten Hanser. „Nur wo man zu Fuß war, ist man auch wirklich gewesen“ – dass zumindest ist eine Interpretation von Goethe fürs Wandern.
Ich freu mich sehr, nun endlich mit meiner Schwester zusammen, Michaela Hanser, Schauspielerin und Wander-Guide, etwas anbieten zu können. Karpathos ist ein Wanderparadies! Auf unseren Wanderungen erfahrt ihr reichlich über Flora und Fauna, vieles aus der griechischen Mythologie und der Geschichte Karpathos. Die Yogasessions sind aufs Wandern abgestimmt, damit ihr gut vorbereitet, sowie gut entspannt seid.
Lasst euch verzaubern.


„Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“ Aristoteles
18. Mai bis 23. Mai 2020

Eine intensive Yogawoche mit Tobias Wrona und Kirsten Hanser. Eine besondere Woche steht euch bevor! In dieser Yogawoche richtet sich der Fokus auf Achtsamkeit, Meditation, intensive Körperarbeit, den Körper zu verstehen, sowohl in seiner Anatomie, als auch im Zusammenspiel „Embodiment“.
Wie beeinflussen wir durch Yoga unsere Geisteshaltung, was bewirken einzelne Asanas? Wir gehen tief und intensiv doch achtsam in den Körperprozess.
Tobias Wrona hat viele Jahre in Südafrika gelebt, dort hat er sich neue Aspekte der inneren Körperwahrnehmung und Berührung erworben, die in seine Körperarbeit als Yogalehrer, Heilpraktiker und Massagetherapeut, osteopathische Techniken, einfließen. Uns verbindet eine tiefe, langjährige Freundschaft und nun auch Zusammenarbeit.


Dreamteam reloaded – Yogawoche mit Nicole Dressen und Kirsten Hanser
25. Mai bis 30. Mai 2020

Bewegt eure Hintern und der Geist wird euch folgen. In dieser Woche werden wir morgens und abends sehr abwechslungsreiche Yogasequenzen anbieten. Unsere Unterrichtsstile sind sehr unterschiedlich und passen dennoch wunderbar zusammen, sodass ihr nach dieser Woche Muskelgruppen, Körperpartien, Gefühlszustände oder Seins-Ebenen kennenlernt, die euch vielleicht vollkommen neu sind und eure weitere Yogapraxis nachhaltig positiv beeinflussen werden.


AstroZEN – Sonne, Mond, Yoga und Universum
1. Juni bis 6. Juni 2020

Die Welt besteht aus Verbindungen mit Nicole Dressen und Kirsten Hanser. Wir stehen mit unseren Füßen auf dem Boden und unsere Scheitelkrone zeigt zum Himmel, somit sind wir die Vermittler zwischen Himmel und Erde. Jeder von uns ist mit einem anderen Gefühls- und Erfahrungspaket unterwegs, doch wir sind in der privilegierten Lage vieles zu verändern. In dieser Woche werden wir unter anderem eure Körper lesen und eine Menge erfahren über Energiefluss, Blockierungen und wie wir freisetzen, was stockt.


AstroZEN und Persönlichkeits-
arbeit
28. September bis 3. Oktober 2020

Eine philosophische und körperliche Reise, der Tierkreis und der achtstufige Pfad des Patanjali. Wir beschäftigen uns nicht nur intensiv mit den verschiedenen Körperregionen, die dem Tierkreis zugeordnet werden, sondern auch mit den zahlreichen Persönlichkeitsanteilen, die in uns schlummern, den verschiedenen Gefühlszuständen.
„Die Landkarte ist nicht das Territorium, das Horoskop ist nicht der Mensch.“ Eine praktische Woche zu Kosmos, Körper und Identität. Astromedizin in Verbindung zu Yoga Asanas, Pranayama, Gesundheit, den Meridianen und vielem mehr, auch euren Horoskopen. Was bedeutet der Zustand von Gesundheit, wie gehe ich mit körperlichen Herausforderungen um? Astromedizin und Yoga.


YOGA – sonst nichts!
5. Oktober bis 10. Oktober 2020

Yogawoche mit Ulrike Riefenstahl und Kirsten Hanser. Rike und ich verbindet nicht nur tiefe gegenseitige Liebe, sondern auch die Liebe zu Yoga und zu Karpathos. Diese Woche gleicht einem Come Together, um die Leichtigkeit des Seins zu genießen. Freunde und Familie sind willkommen. Wir sind die Late Birds auf Karpathos und beenden mit unserem Lachen die Saison.
Reichlich Yoga, schwitzen, schwimmen, essen und das Leben feiern!


Zwischen Rhodos und Kreta liegt die zauberschöne griechische Insel Karpathos. Seit 2012 biete ich Yogareisen auf Karpathos an. Inzwischen fliegt keine deutsche Airline mehr direkt hierher, vielleicht ändert sich das in 2020 wieder. Doch selbst mit etwas umständlichen Umsteigeflügen – Karpathos reizt durch seine Ursprünglichkeit und dem, zum Glück, bisher ausbleibenden Massentourismus. Orte und Inseln wie diese sind ein rar gewordener Schatz.
Karpathos schaut auf eine lange Geschichte zurück und die Geschichten, welche hier stattgefunden haben, erfüllen jeden der offen dafür ist. Ich bin voller Freude, dass sich mein Angebot in 2020 nun um Einiges erweitern kann und freue mich auf neue Kombinationen, sowie die wunderbare Zusammenarbeit mit anderen.

…weiterlesen hier klicken.

Wir praktizieren Yoga auf einer Terrasse mit Blick aufs Meer. Unser Unterricht ist dynamisch, spirituell und erfinderisch. Morgens und abends Yoga, die einsamen Buchten laden zum Schwimmen oder Schnorcheln ein.
Die An- und Abreise ist von jedem Teilnehmer selbstständig zu buchen. Gerne gebe ich Tipps dafür! Bei euren Buchungen der verschiedenen Reisen sind im Preis enthalten: Unterkunft, Frühstück, zwei bis drei Abendessen, Transfer bei Wanderungenund Unterricht.
Eure Residenz ist das Hotel Anemoesa in Amoopi, die Zimmer sind alle mit Kochnische, Balkon und Dusche/Bad ausgestattet. Das Hotel hat außerdem eine schöne Anlage mit Pool. Strände sind fußläufig und die Surfstation ist mit dem Auto in 15 Minuten erreichbar. Der Flughafen ist ca. 20 Autominuten entfernt. Die Hauptstadt Pigadia ist in 10 Autominuten und fußläufig in einer Stunde erreichbar.
Wandern, Neues entdecken, Relaxen und vieles mehr – Karpathos ist eine Reise wert.

Preise für Yoga- & Wanderreisen Karpathos:

EZ 850,00 €
DZ 760,00 €

…weitere Infos
hier

Im Preis enthalten sind Vermittlung und Bezahlung Eurer Zimmer, täglicher Yogaunterricht, täglicher Brunch, zweimal Abendessen und die Kosten für einen Mietwagen bei Wanderung.

Falls ihr früher anreisen oder eventuell länger bleiben wollt, kann dies organisiert werden und es entstehen Mehrkosten.
Flüge sind im Preis nicht enthalten, diese buchen die Teilnehmer/-innen eigenständig. Die Reise beginnt jeweils an einem Montag und endet am darauffolgenden Samstag.

Astrologische Beratungen und/oder schmerztherapeutische Behandlungen sind zusätzlich buchbar.

Weitere Infos und Anfragen:

kirstenyoga

ASK ASTRO TO GO: Event-astrologie


Interesse an einem Vortrag? Buchen Sie mich als Speaker zu Ihrem Event.
Gäste und TN haben die Möglichkeit zu einer Kurzberatung mit mir. Alles, was Sie schon immer über Astrologie oder Ihr Horoskop wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten … Diskret - witzig - aufschlussreich!

Anfragen bitte per E-Mail:

kirstenyoga

Alles dreht sich - alles bewegt sich


Ein Gemeinschaftsprojekt von Kirsten und Pat
Anhand Eures Horoskops finden wir heraus, welcher Stein zu Euch passt. Unser Schmuck soll daran erinnern, dass alles in Bewegung ist.
Meteoro - Wir sind eins.

Zur Website geht es hier:

kirstenkinder

Teilen was geht


Spenden, Patenschaften …
Jede Unterstützung ist willkommen!

My Graphic

AstroNews September '19
newsletter

Same Same – but different

Wer gerne auf Reisen ist, wird diesen etwas schnoddrigen Halbsatz kennen, der meist ein Augenzwinkern oder vielsagendes „Du weißt was ich meine“ mit sich bringt.
„Same Same but different“ erleben wir nun auch die Jungfrau-Zeit. Wenn etwas gleich ist, ist es nicht unterschiedlich – meldet sich unser Verstand. Wenn wir das Gleiche neu betrachten, wird es anders – wendet Uranus ein.
Dann ist er auch schon wieder verschwunden, der Blitz der Erkenntnis, der unser Leben, ganz besonders in Bezug auf Werte, Stabilität und Sicherheit reichlich durcheinander wirbelt.

Der Start in den Monat September wird von einem Neumond am 30. August eingeläutet. Auf den ich gleich näher eingehen werde.
Grundsätzlich stellt sich mir manchmal die Frage, inwieweit wir die Kräfte des Universums, zum Beispiel Neu- und Vollmonde überhaupt noch wahrnehmen können?! Ganz besonders in einer Stadt wie Berlin. Das Leben in der Natur, zum Beispiel auf dem Land, mit vielen Wäldern, bringt uns unserer Instinktnatur einfacher näher.

In der Stadt brauchen wir Inseln, die uns den Kontakt zur Natur, vor allem zu unserer eigenen, wiederherstellen lassen.
Dennoch vergeistigen wir hier häufig und geraten in einen Kampfmodus.
Ein natürlicher Impuls, sobald es zu eng, zu nah, sprich zu bedrohlich wird.
Jungfrau ist das zweite Erdzeichen. Es geht nun darum, unsere Ressourcen zu achten, nicht gegen uns zu handeln, den Körper zu lesen, in einem guten körperlichen Zustand zu sein.

Aufzuräumen – innerlich und äußerlich. Eine Zeit zum Analysieren, um Erklärungen zu finden. Eine Phase, um Veränderungen zu integrieren. Same same but different. Jungfrau gleicht den Stunden vor wichtigen Auftritten. Sie bereitet uns vor, holt das Wahre und wirkliche aus uns heraus. Putzt uns raus! Und ist das letzte Zeichen, bevor wir die obere Hemisphäre betreten, mit dem DU in Kontakt treten.

Jungfrau verführt auch zu Detailliebe, und ist mit der Perfektion befreundet, die uns wiederum dauerhaft etwas aushungern lässt. Denn Perfektion verteilt mehr Kritik denn Lob. Genug ist nie genug! Lässigkeit ist ihr vollkommen fremd.

Der Neumond am 30.8. findet (oder fand – kommt darauf an wann sie diese Zeilen lesen) im Zeichen Jungfrau statt. Sonne, Mond, Venus, Mars und Merkur befinden sich dann im Zeichen Jungfrau. Ich rate allen Leserinnen einmal genau im Horoskop nachzuschauen, in welchem Lebensbereich bei euch dieses Großreinemachen und Entscheidungen treffen stattfindet?
Um dies herauszufinden, müsst ihr euch ein persönliches Horoskop, irgendwo in den Weiten des Internets erstellen, dann nach dem Zeichen Jungfrau suchen und dem sogenannten Haus im Horoskop, wo sich Jungfrau befindet.
Denn die Häuser sind das Symbol der Lebensbereiche.

Ach – das ist zu kompliziert? Nein – das ist Jungfrau Energie. Ohne Arbeit gelingt nicht viel. Ohne Engagement und Nützlichkeit erst recht nicht.
Jungfrau verlässt die passive oder konsumierende Haltung, sie bringt sich ein, mit Haut und Haar. Und meist im Übermaß – sie ist nützlich. Und wird nicht selten auch genutzt/benutzt.
Sie ist die erste die die Blumen vom Nachbarn gießt, schwierige Kinder von Freundinnen mit betreut, Kuchen backt und Salate zaubert für diverse Feste. Beim Antrag hilft und noch schnell die Gardinenleiste anbohrt, der netten, alten Lady aus dem zweiten Stock. Eine exzessive "Nützlichmacherin" – immer busy.

Die andere, eher versteckte Neigung zum Exzess, zeigt sich bei Jungfrau zum Beispiel in der Verkleidung des Gesundheitsapostels. Oder einem Menschen, der nur noch Yoga macht und den gesunden Zwängen verfallen ist.
Süchtig nach dem Gesunden sozusagen.
Wahrscheinlich wird dieser Mensch tatsächlich gesünder sein, doch er spiegelt nur die Kehrseite der Medaille und nicht wirklich etwas Neues.
Der Exzess findet nun dort statt, wo er weniger Schaden anrichtet.
Was wäre wirklich neu – das steht als Frage im Neumond Horoskop: Was ist wirklich neu – was bewegt sich raus, aus dem „entweder - oder“?
Das Neumond Horoskop zeigt einen Skorpion Aszendenten.
Tiefgang sonst nichts.

Wer unterstützt uns darin, anders zu agieren? Wir neigen in der Jungfrau Zeit dazu, Verbote aufzustellen. Doch auf viele von uns wirken Verbote anziehend. Zumindest auf einen der vielen Persönlichkeitsanteile in uns.
Planet Neptun blubbert aus der Tiefe im gegenüberliegenden Zeichen Fische und erreicht die vielen Planeten im Zeichen Jungfrau, mithilfe zahlreicher Verführungen und Sehnsüchten. Oder appelliert an unsere Hilfsbereitschaft, irgendjemand muss immer gerettet werden.

So klar uns auch vieles erscheinen mag, so unklar sind doch die wahren Beweggründe. Umso schöner, dass uns Uranus aus dem Zeichen Stier immer wieder Blitze in Richtung Notausgang schickt.
Da Jungfrau die Ordnung und Übersicht liebt, wird dieser Newsletter in stakkato einen planetarischen Überblick bieten. Es sind einzelne kosmische Puzzleteile, Septemberkonstellationen, die ihr nun selber zu einem großen Ganzen zusammensetzen könnt. Verliert euch dabei nur nicht in Details!
Die Deutung bestimmten Konstellationen gilt allerdings nie nur für einen Tag – doch ich will euch nicht noch mehr verwirren.

Beim neuen Newsletter Spiel:
Wie interpretiere ich aus vielen Konstellationen eine Monatsprognose? – der kosmische Baukasten von Kirsten Hanser :)

Gute Tage – schlechte TageDer Kosmos wertet nicht, Jungfrau nährt sich unter anderem durch sortieren und werten.
Los geht’s:
1.9. Venus/Saturn, Merkur/Uranus
Ein ehrliches Gespräch schafft endlich Klarheit im Beziehungsfeld.

2.9. Sonne/Mars, Venus/Jupiter
Einsatz zeigen, für das, was wir lieben.

3.9. + 4.9 Sonne/Merkur, Venus Neptun
Hilfreiche Worte und Empathie.

5.-7.9.2019 Merkur/Neptun/Saturn/Jupiter, Venus/Pluto
Liebesbande durch dick und dünn, Worthülsen in jeder Richtung, Sprachverwirrung.

9.-13.9. Mars /Saturn/Jupiter, Merkur/Pluto, Sonne/Neptun/Pluto
Volle Kraft voraus, Hindernisse überwinden, Ego runterfahren, tun was mit Sinn erfüllt.

Vollmond am 14.9.
Die Kunst des Nichtstuns. Sonne Neptun und der Übergang von Venus und Merkur ins Zeichen Waage. Muße und Musen sind nun die besten Gesellschafter.

16./17.9 Venus/ Merkur/Chiron
Alleinsein schmerzt, Alleingänge auch.

18.9. Saturn wird direktläufig.
Rückgrat stabilisieren. Konsequenz leben. Um alles, was ihr seit April herausgefunden habt, über Verantwortung und Ziele, in die Umsetzung zu bringen.

21.9. Jupiter Neptun
Das zweite Mal am Eingang zum Paradies stehen, doch evtl. ist das Tor immer noch zu.

23.9. Sonne wandert ins Zeichen Waage.
Analyse ade – genug aufgeräumt – eintreten in die Begegnung. Was bedeutet Gerechtigkeit?

25.9.-27.9 Venus/Saturn, Merkur Pluto
Beschönigen ist verdammt anstrengend! Ehrlich sein auch.

28.9. Neumond in Waage
Die friedliche Kriegerin – kämpft für das, was sie liebt. Gibt es friedliche Krieger?
Mir fällt dazu spontan die Bhagavad Gita ein, mit ihren Geschichten rund um Arjuna und Krishna. Die Lehre über Dualismus und Einheit.

Ich wünsche euch allen einen bewegten und erfüllenden September.
Gutes aussortieren und zusammenfügen und gutes gesunden in allen Bereichen.


Die kosmische Timeline von Venus:

Venus Uranus 12.7. frischen Wind in Partnerschaften bringen, Abwechslung, Leichtigkeit, Experimente, Rollenmuster aufbrechen und erneuern.
Venus Saturn 14.7. stabile Werte verankern, Loyalität zeigen, für andere da sein.
Venus Jupiter 22.7. aus gemeisterten Krisen lernen und die Gruben meiden.
Venus Neptun 24.7. das Highlight fürs Romantische, Retten und gerettet werden, die Reisen des Odysseus und seine Erfahrung mit den Sirenen, Kapitel eins.
Venus Pluto 28.7. Liebe in Zeiten der gesellschaftlichen Cholera. Zusammenschmieden was zusammengehört, Intensität, Wahrhaftigkeit, tiefe Bande.


Und während all dieser lebendigen Bewegungen der Venus wandert Mars zurück im Zeichen Wassermann. Eine etwas schlappe Antriebswelle, Zündung lau, alte Konflikte blockieren neuen Tatendrang. Mars bleibt bis Ende August rückläufig. Wer Mitte Mai zu irgendwelchen Befreiungsschlägen angesetzt hat, sollte schön weitertrainieren, denn schnell geht nix, einfach schon gar nicht. Ein Test für unseren Erfindungsreichtum, das Durchhaltevermögen und unseren Humor. Mitte September klappt dann endlich, was neu geschaffen werden will.
Wer seine Schatten kennt, kann besser glänzen – das kam mir kürzlich, nachdem ich mit meinem Sommerloch-Hirn über der Konstellation von Sonne Pluto brütete. Der Neumond am 13.7. hat es wirklich in sich. Auch noch an einem Freitag, für die Abergläubischen unter Euch. Inklusive einer partiellen Sonnenfinsternis. Früher wurde das als schlechtes Omen für die Könige und Machthaber gedeutet.
Licht aus, Spot an, Schluss mit den Opferthemen. In die eigene Kraft zu gehen, inklusive aller Dämonen und Anteilen, die keinen Lorbeerkranz ernten würden, darum geht’s.
Am 22. Juli wandert die Sonne ins Zeichen Löwe.
Die Energie verändert sich. Dem Sonnengott Apollon so nah, lädt diese Zeit dazu ein, zu genießen was ist, zu geben ohne zu wollen, aus sich selbst zu schöpfen, etwas dazu beizutragen, dass es heller wird. Denn politisch, ökologisch, zwischenmenschlich, global befinden wir uns doch wahrlich in dunklen Zeiten.
Merkur wird am 26.7. rückläufig. Die heißen Themen wiederholen sich, oder kommt dann das Sommerloch? Begleitet wird das Ganze von einer totalen Mond­finsternis, sichtbar am 27. Juli. Wären wir nicht so aufgeklärt, um zu wissen was hinter diesen Himmels­phäno­menen steckt, könnte man dies wieder als schlechtes Omen sehen. Diesmal eher für das Volk, die Menschen, schwelende Konflikte, die in Eskalation geraten. Ich spreche im Konjunktiv, könnte. Denn eine Mond­finsternis bedeutet, Sonne, Mond und Erde befinden sich auf einer Achse. Die Sonne wird von der Erde verdeckt, der Mond läuft durch den Kernschatten der Erde.
Merkur und Mars sind dann beide rückläufig. Ich für meinen Teil nutze diese Zeit, um endlich Dinge zu tun, die ich tun wollte, doch bisher nicht dazu kam. So zum Beispiel endlich mehr Energie in eine Herzensangelegenheit zu geben. Mit meinen langjährigen Freundinnen haben wir YOGABIT gegründet. Der Name setzt sich aus Yoga und Moabit zusammen, weil wir dort alle wohnen, oder wohnten und nun dort – in Berlin Moabit – Yoga unterrichten. Und zusätzlich – fortlaufend – Yoga Wochenenden in der Uckermark, an einem wunderschönen Platz, anbieten. Falls Ihr also einen Ort sucht, der Euch bewegt, entspannt, kräftigt und auftankt, dann schickt eine Mail für mehr Informationen an mail@yogabit.eu, oder mich: mail@kirstenhanser.de
Das nächste Wochenende wird am 14/15/16. September 2018 in der Uckermark sein.
Wir freuen uns auf Euch.

Mein Newsletter ist kürzer als sonst?! Lieber so, als minderwertige Sommerloch-Kosmos-News. Und den Sternenhimmel zu bewundern lohnt doch mehr, als einen Text auf einem Computerbildschirm.
Ich wünsche Euch einen glücklichen Sommer!
Kirsten


kirstenkinder

Monatliche AstroNews als Newsletter?
Hier kannst du dich für meinen monatlichen Newsletter anmelden – kein Spam und nur einmal pro Monat!



kirstenhanser-roof-mini

Über 12 Jahre
Astroguide im SAT1
Frühstücksfernsehen

kirstenhanser-feld

Meine Jahresprognosen für 2019 auf Facebook


Fragen? Feedback? Komplimente?
Interesse an einem Astrocoaching?

uebermich

Über mich


Anfang/Mitte Zwanzig beschäftigten mich die großen Lebensfragen.

Vor allem der Sinn – gab es irgendeinen Plan im Leben, hatte ich Einfluss darauf? Gab es so etwas wie Gott, was bedeutet Schicksal? Schon als Kind hatte ich mich mit dem Thema Tod beschäftigt und der brennenden Frage, wohin die Menschen verschwinden, wenn sie auf einmal weg sind.

Die Serie "Raumschiff Enterprise" machte mir klar, dass ich mich in einem Universum befand. Wo begann es, hörte es irgendwo auf? War allein der soziale und kulturelle Hintergrund das Entscheidende, wie wir unser Leben führten?
Astrologie hielt ich für eine erfundene oberflächliche Beschäftigung, ein bisschen gekränktes Ego war auch dabei, denn für Steinbockgeborene fielen die Deutungen recht karg aus. Philosophische Dis­kus­si­onen und die hitzigen Unter­haltungen mit meinem Schwager, der astrologisch bewandert war, führten dazu, dass ich Ende der achtziger Jahre einen Abend­kurs für Astrologie besuchte, um mir selber zu bestätigen, das nichts dran war. Doch dieser Kurs führte zum Gegenteil. Schon nach ein paar Stunden wurde mein geistiger Horizont, gleich einem Fenster, aufgestoßen und es ging in die unendlichen Weiten.
So begann ein neuer Weg.
Am Astrologie Zentrum Berlin war ich Schülerin des ersten Aus­bil­dungs­zyklus 1991. Mit der tiefen Über­zeugung, Astrologin zu werden und zu sein.
Weitere Ausbildungen folgten:
• Heilpraktikerin (psych.)
• Astromedizin
• NLP Master
• Hypnose
• Craniosakral - Therapeutin
• Yogalehrerin
• Schmerztherapeutin Liebscher / Bracht

Ich bin außerdem Buchautorin und seit 2006 Expertin für Astrologie beim Sat1 Frühstücksfernsehen. Ich schreibe für viele Zeitungen und Onlineportale, gebe Workshops, Kurse, Seminare, halte Vorträge, arbeite als Astrologie-Dozentin, berate und coache Menschen. Seit 9 Jahren gebe ich Yogaunterricht und biete Yogareisen und Yogawochenenden an.


Kosmos und Körper

Endlich ein Buch!


In den letzten Jahren wurde ich oft nach Buch­empfeh­lungen zur Astrologie befragt – Nun habe ich selber eins geschrieben!
Das war und ist aufregend und aufreibend dazu, doch vor allem Glück und eine Wunsch­erfüllung mehr. In diesem Buch steht nun einiges, was Körper/ Gesundheit/ Seele und Astrologie verbindet.
Ich freue mich darüber sehr!
Es heißt KOSMOS UND KÖRPER, Erscheinungs­datum war der 5. November 2018 und ihr könnt es als gebundene Ausgabe für 22,00€ bestellen.
Hier findet ihr auch immer die jeweils aktuellen Lesungen, Workshops und Events zum Buch!


LESUNGEN, WORKSHOPS & EVENTS


IN BERN: LESUNG & WORKSHOP ZUM BUCH "KOSMOS UND KÖRPER"
- - - - - - - - - - - - - - - -
22 und 23. FEBRUAR 2019

- - - - - - - - - - - - - - - -


Kosmos und Körper

Astrologie in der Schweiz


ASTROLOGIE IN DER SCHWEIZ MIT KIRSTEN HANSER
- - - - - - - - - - - - - - - -
13. bis 15. Dezember 2019

- - - - - - - - - - - - - - - -
am Freitag, 13.12.2019:
Vortrag – Astrologische Prognosen für 2020
am Samstag und Sonntag, 14. + 15.12.2019:
AstroZEN – Yoga und Astrologie, Kosmos und Körper


kirstenhanser-yoga

AstroZEN Yoga


Jetzt jeden Montag!
17:30-19:00 Uhr
und 19:30-21:00 Uhr
Yogaraum Zossen
Am Kietz 26, 15806 Zossen


Workshop zum Buch "Kosmos und Körper"

3. FEBRUAR 2019
10:00-16:00 Uhr
(Keine Angst, wir machen Mittagspause von 12:30-13:30 Uhr) im Yogaraum Zossen, Am Kietz 26, 15806 Zossen
Kosten 70,- Euro


Bei diesem Workshop reisen wir durch den Tierkreis, den Körper, ihr lernt etwas über Meridiane, Faszien, den Zusammenhang zwischen mentalem Bewusstsein, körperlichem Empfinden, Atem, Spannung, Entspannung und einigem mehr.
Ihr lernt eure innere Matrix kennen, wir sammeln die verschiedenen Persönlichkeitsanteile ein.
All das natürlich mit wundervollen Asanas, unserer Stimme, Übungen und jeder Menge Spaß.
Falls ihr Fragen dazu habt, sprecht mich an.
Wir freuen uns auf euch!
Kirsten und Nicole


Was ist AstroZEN?

AstroZEN ist eine Wort-Erfindung. Dahinter verbirgt sich die Verbindung zwischen Yoga und Astrologie, die Verbindung von Kosmos und Körper. In der Astro­medizin werden die Körperregionen und Organe verschiedenen Sternzeichen zugeordnet. Asanas und Prana­yama eines Yoga­unterrichts bewirken Unter­schied­liches beim Übenden.
Deshalb begann ich die Yoga­stunden mit den verschiedenen astrologischen Phasen zu kombinieren.

Vollmond, Neumond, der Stand der Planeten, die Jahreszeiten und die astrologischen Themen, um die es gerade geht – all das fließt in meinen Yogaunterricht mit ein.
Yoga und Astrologie begleiten mich in meinem Leben seit den Neunzigern. Und da es hat mich immer mehr interessiert hat, das Verbindende zu finden (als nach dem Trennenden zu suchen), entwickelte ich AstroZEN.


kirstenyoga

YOGABIT – Yoga­wochen­enden in der Ucker­mark


Wir sind eine Gruppe von fünf Frauen, kennen uns seit 20 Jahren und sind Yogalehrerinnen und Gefährtinnen. Wir sind sehr glücklich darüber, außerhalb der Stadt, in der zauberschönen Uckermark, Yoga anbieten zu können. Kuhz liegt ca. 1,5 Std. von Berlin entfernt, ein idyllisches am See gelegenes Dorf.
Bei den Yogawochenenden sind maximal 15 Teilnehmer/innen dabei.
Unsere nächsten Termine für die Wochenenden (Freitag bis Sonntag) sind: 15/16/17. November 2019
Wir freuen uns auf Euch!

Falls ihr interessiert seid, bitte meldet euch:


kirstenhanser-yoga

Zwischen Rhodos und Kreta liegt die zauberschöne griechische Insel Karpathos. Seit 2012 biete ich Yogareisen auf Karpathos an. Inzwischen fliegt keine deutsche Airline mehr direkt hierher, vielleicht ändert sich das in 2020 wieder. Doch selbst mit etwas umständlichen Umsteigeflügen – Karpathos reizt durch seine Ursprünglichkeit und dem, zum Glück, bisher ausbleibenden Massentourismus. Orte und Inseln wie diese sind ein rar gewordener Schatz.
Karpathos schaut auf eine lange Geschichte zurück und die Geschichten, welche hier stattgefunden haben, erfüllen jeden der offen dafür ist. Ich bin voller Freude, dass sich mein Angebot in 2020 nun um Einiges erweitern kann und freue mich auf neue Kombinationen, sowie die wunderbare Zusammenarbeit mit anderen.

…weiterlesen hier klicken.

Wir praktizieren Yoga auf einer Terrasse mit Blick aufs Meer. Unser Unterricht ist dynamisch, spirituell und erfinderisch. Morgens und abends Yoga, die einsamen Buchten laden zum Schwimmen oder Schnorcheln ein.
Die An- und Abreise ist von jedem Teilnehmer selbstständig zu buchen. Gerne gebe ich Tipps dafür! Bei euren Buchungen der verschiedenen Reisen sind im Preis enthalten: Unterkunft, Frühstück, zwei bis drei Abendessen, Transfer bei Wanderungenund Unterricht.
Eure Residenz ist das Hotel Anemoesa in Amoopi, die Zimmer sind alle mit Kochnische, Balkon und Dusche/Bad ausgestattet. Das Hotel hat außerdem eine schöne Anlage mit Pool. Strände sind fußläufig und die Surfstation ist mit dem Auto in 15 Minuten erreichbar. Der Flughafen ist ca. 20 Autominuten entfernt. Die Hauptstadt Pigadia ist in 10 Autominuten und fußläufig in einer Stunde erreichbar.
Wandern, Neues entdecken, Relaxen und vieles mehr – Karpathos ist eine Reise wert.

Preise für Yoga- & Wanderreisen Karpathos:

EZ 850,00 €
DZ 760,00 €

…weitere Infos
hier

Im Preis enthalten sind Vermittlung und Bezahlung Eurer Zimmer, täglicher Yogaunterricht, täglicher Brunch, zweimal Abendessen und die Kosten für einen Mietwagen bei Wanderung.

Falls ihr früher anreisen oder eventuell länger bleiben wollt, kann dies organisiert werden und es entstehen Mehrkosten.
Flüge sind im Preis nicht enthalten, diese buchen die Teilnehmer/-innen eigenständig. Die Reise beginnt jeweils an einem Montag und endet am darauffolgenden Samstag.

Astrologische Beratungen und/oder schmerztherapeutische Behandlungen sind zusätzlich buchbar.

Weitere Infos und Anfragen:


AstroZEN Karpathos

AstroZEN Karpathos

30. September bis 5. Oktober 2019


Yogareise mit Kirsten Hanser und Ulrike Riefenstahl

Yogareise mit Kirsten Hanser und Ulrike Riefenstahl

7. Oktober bis 12. Oktober 2019


Alle Termine für das Jahr 2020

Karpathos 2020

Klicken Sie auf den jeweiligen Termin um weitere Infos zu erhalten.


#sisterlove – Laufen, Wandern, Yoga
11. Mai bis 16. Mai 2020

Eine yogische Wanderreise mit Michaela und Kirsten Hanser. „Nur wo man zu Fuß war, ist man auch wirklich gewesen“ – dass zumindest ist eine Interpretation von Goethe fürs Wandern.
Ich freu mich sehr, nun endlich mit meiner Schwester zusammen, Michaela Hanser, Schauspielerin und Wander-Guide, etwas anbieten zu können. Karpathos ist ein Wanderparadies! Auf unseren Wanderungen erfahrt ihr reichlich über Flora und Fauna, vieles aus der griechischen Mythologie und der Geschichte Karpathos. Die Yogasessions sind aufs Wandern abgestimmt, damit ihr gut vorbereitet, sowie gut entspannt seid.
Lasst euch verzaubern.


„Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“ Aristoteles
18. Mai bis 23. Mai 2020

Eine intensive Yogawoche mit Tobias Wrona und Kirsten Hanser. Eine besondere Woche steht euch bevor! In dieser Yogawoche richtet sich der Fokus auf Achtsamkeit, Meditation, intensive Körperarbeit, den Körper zu verstehen, sowohl in seiner Anatomie, als auch im Zusammenspiel „Embodiment“.
Wie beeinflussen wir durch Yoga unsere Geisteshaltung, was bewirken einzelne Asanas? Wir gehen tief und intensiv doch achtsam in den Körperprozess.
Tobias Wrona hat viele Jahre in Südafrika gelebt, dort hat er sich neue Aspekte der inneren Körperwahrnehmung und Berührung erworben, die in seine Körperarbeit als Yogalehrer, Heilpraktiker und Massagetherapeut, osteopathische Techniken, einfließen. Uns verbindet eine tiefe, langjährige Freundschaft und nun auch Zusammenarbeit.


Dreamteam reloaded – Yogawoche mit Nicole Dressen und Kirsten Hanser
25. Mai bis 30. Mai 2020

Bewegt eure Hintern und der Geist wird euch folgen. In dieser Woche werden wir morgens und abends sehr abwechslungsreiche Yogasequenzen anbieten. Unsere Unterrichtsstile sind sehr unterschiedlich und passen dennoch wunderbar zusammen, sodass ihr nach dieser Woche Muskelgruppen, Körperpartien, Gefühlszustände oder Seins-Ebenen kennenlernt, die euch vielleicht vollkommen neu sind und eure weitere Yogapraxis nachhaltig positiv beeinflussen werden.


AstroZEN – Sonne, Mond, Yoga und Universum
1. Juni bis 6. Juni 2020

Die Welt besteht aus Verbindungen mit Nicole Dressen und Kirsten Hanser. Wir stehen mit unseren Füßen auf dem Boden und unsere Scheitelkrone zeigt zum Himmel, somit sind wir die Vermittler zwischen Himmel und Erde. Jeder von uns ist mit einem anderen Gefühls- und Erfahrungspaket unterwegs, doch wir sind in der privilegierten Lage vieles zu verändern. In dieser Woche werden wir unter anderem eure Körper lesen und eine Menge erfahren über Energiefluss, Blockierungen und wie wir freisetzen, was stockt.


AstroZEN und Persönlichkeits-
arbeit
28. September bis 3. Oktober 2020

Eine philosophische und körperliche Reise, der Tierkreis und der achtstufige Pfad des Patanjali. Wir beschäftigen uns nicht nur intensiv mit den verschiedenen Körperregionen, die dem Tierkreis zugeordnet werden, sondern auch mit den zahlreichen Persönlichkeitsanteilen, die in uns schlummern, den verschiedenen Gefühlszuständen.
„Die Landkarte ist nicht das Territorium, das Horoskop ist nicht der Mensch.“ Eine praktische Woche zu Kosmos, Körper und Identität. Astromedizin in Verbindung zu Yoga Asanas, Pranayama, Gesundheit, den Meridianen und vielem mehr, auch euren Horoskopen. Was bedeutet der Zustand von Gesundheit, wie gehe ich mit körperlichen Herausforderungen um? Astromedizin und Yoga.


YOGA – sonst nichts!
5. Oktober bis 10. Oktober 2020

Yogawoche mit Ulrike Riefenstahl und Kirsten Hanser. Rike und ich verbindet nicht nur tiefe gegenseitige Liebe, sondern auch die Liebe zu Yoga und zu Karpathos. Diese Woche gleicht einem Come Together, um die Leichtigkeit des Seins zu genießen. Freunde und Familie sind willkommen. Wir sind die Late Birds auf Karpathos und beenden mit unserem Lachen die Saison.
Reichlich Yoga, schwitzen, schwimmen, essen und das Leben feiern!


kirstenhanser-yoga

ASK ASTRO TO GO – Event-Astro­logie


Interesse an einem Vortrag? Buchen Sie mich als Speaker zu Ihrem Event.
Gäste und TN haben die Möglichkeit zu einer Kurzberatung mit mir. Alles, was Sie schon immer über Astrologie oder Ihr Horoskop wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten … Diskret - witzig - aufschlussreich!

Anfragen bitte per E-Mail:


kirstenyoga

Alles dreht sich - alles bewegt sich


Ein Gemeinschaftsprojekt von Kirsten und Pat
Anhand Eures Horoskops finden wir heraus, welcher Stein zu Euch passt. Unser Schmuck soll daran erinnern, dass alles in Bewegung ist. Meteoro - Wir sind eins.


kirstenkinder

Teilen was geht


Spenden, Patenschaften …
Jede Unterstützung ist willkommen!


kirstenkinder
My Graphic

AstroNews
September '19
newsletter

Same Same – but different

Wer gerne auf Reisen ist, wird diesen etwas schnoddrigen Halbsatz kennen, der meist ein Augenzwinkern oder vielsagendes „Du weißt was ich meine“ mit sich bringt.
„Same Same but different“ erleben wir nun auch die Jungfrau-Zeit. Wenn etwas gleich ist, ist es nicht unterschiedlich – meldet sich unser Verstand. Wenn wir das Gleiche neu betrachten, wird es anders – wendet Uranus ein.
Dann ist er auch schon wieder verschwunden, der Blitz der Erkenntnis, der unser Leben, ganz besonders in Bezug auf Werte, Stabilität und Sicherheit reichlich durcheinander wirbelt.

Der Start in den Monat September wird von einem Neumond am 30. August eingeläutet. Auf den ich gleich näher eingehen werde.
Grundsätzlich stellt sich mir manchmal die Frage, inwieweit wir die Kräfte des Universums, zum Beispiel Neu- und Vollmonde überhaupt noch wahrnehmen können?! Ganz besonders in einer Stadt wie Berlin. Das Leben in der Natur, zum Beispiel auf dem Land, mit vielen Wäldern, bringt uns unserer Instinktnatur einfacher näher.

In der Stadt brauchen wir Inseln, die uns den Kontakt zur Natur, vor allem zu unserer eigenen, wiederherstellen lassen.
Dennoch vergeistigen wir hier häufig und geraten in einen Kampfmodus.
Ein natürlicher Impuls, sobald es zu eng, zu nah, sprich zu bedrohlich wird.
Jungfrau ist das zweite Erdzeichen. Es geht nun darum, unsere Ressourcen zu achten, nicht gegen uns zu handeln, den Körper zu lesen, in einem guten körperlichen Zustand zu sein.

Aufzuräumen – innerlich und äußerlich. Eine Zeit zum Analysieren, um Erklärungen zu finden. Eine Phase, um Veränderungen zu integrieren. Same same but different. Jungfrau gleicht den Stunden vor wichtigen Auftritten. Sie bereitet uns vor, holt das Wahre und wirkliche aus uns heraus. Putzt uns raus! Und ist das letzte Zeichen, bevor wir die obere Hemisphäre betreten, mit dem DU in Kontakt treten.

Jungfrau verführt auch zu Detailliebe, und ist mit der Perfektion befreundet, die uns wiederum dauerhaft etwas aushungern lässt. Denn Perfektion verteilt mehr Kritik denn Lob. Genug ist nie genug! Lässigkeit ist ihr vollkommen fremd.

Der Neumond am 30.8. findet (oder fand – kommt darauf an wann sie diese Zeilen lesen) im Zeichen Jungfrau statt. Sonne, Mond, Venus, Mars und Merkur befinden sich dann im Zeichen Jungfrau. Ich rate allen Leserinnen einmal genau im Horoskop nachzuschauen, in welchem Lebensbereich bei euch dieses Großreinemachen und Entscheidungen treffen stattfindet?
Um dies herauszufinden, müsst ihr euch ein persönliches Horoskop, irgendwo in den Weiten des Internets erstellen, dann nach dem Zeichen Jungfrau suchen und dem sogenannten Haus im Horoskop, wo sich Jungfrau befindet.
Denn die Häuser sind das Symbol der Lebensbereiche.

Ach – das ist zu kompliziert? Nein – das ist Jungfrau Energie. Ohne Arbeit gelingt nicht viel. Ohne Engagement und Nützlichkeit erst recht nicht.
Jungfrau verlässt die passive oder konsumierende Haltung, sie bringt sich ein, mit Haut und Haar. Und meist im Übermaß – sie ist nützlich. Und wird nicht selten auch genutzt/benutzt.
Sie ist die erste die die Blumen vom Nachbarn gießt, schwierige Kinder von Freundinnen mit betreut, Kuchen backt und Salate zaubert für diverse Feste. Beim Antrag hilft und noch schnell die Gardinenleiste anbohrt, der netten, alten Lady aus dem zweiten Stock. Eine exzessive "Nützlichmacherin" – immer busy.

Die andere, eher versteckte Neigung zum Exzess, zeigt sich bei Jungfrau zum Beispiel in der Verkleidung des Gesundheitsapostels. Oder einem Menschen, der nur noch Yoga macht und den gesunden Zwängen verfallen ist.
Süchtig nach dem Gesunden sozusagen.
Wahrscheinlich wird dieser Mensch tatsächlich gesünder sein, doch er spiegelt nur die Kehrseite der Medaille und nicht wirklich etwas Neues.
Der Exzess findet nun dort statt, wo er weniger Schaden anrichtet.
Was wäre wirklich neu – das steht als Frage im Neumond Horoskop: Was ist wirklich neu – was bewegt sich raus, aus dem „entweder - oder“?
Das Neumond Horoskop zeigt einen Skorpion Aszendenten.
Tiefgang sonst nichts.

Wer unterstützt uns darin, anders zu agieren? Wir neigen in der Jungfrau Zeit dazu, Verbote aufzustellen. Doch auf viele von uns wirken Verbote anziehend. Zumindest auf einen der vielen Persönlichkeitsanteile in uns.
Planet Neptun blubbert aus der Tiefe im gegenüberliegenden Zeichen Fische und erreicht die vielen Planeten im Zeichen Jungfrau, mithilfe zahlreicher Verführungen und Sehnsüchten. Oder appelliert an unsere Hilfsbereitschaft, irgendjemand muss immer gerettet werden.

So klar uns auch vieles erscheinen mag, so unklar sind doch die wahren Beweggründe. Umso schöner, dass uns Uranus aus dem Zeichen Stier immer wieder Blitze in Richtung Notausgang schickt.
Da Jungfrau die Ordnung und Übersicht liebt, wird dieser Newsletter in stakkato einen planetarischen Überblick bieten. Es sind einzelne kosmische Puzzleteile, Septemberkonstellationen, die ihr nun selber zu einem großen Ganzen zusammensetzen könnt. Verliert euch dabei nur nicht in Details!
Die Deutung bestimmten Konstellationen gilt allerdings nie nur für einen Tag – doch ich will euch nicht noch mehr verwirren.

Beim neuen Newsletter Spiel:
Wie interpretiere ich aus vielen Konstellationen eine Monatsprognose? – der kosmische Baukasten von Kirsten Hanser :)

Gute Tage – schlechte TageDer Kosmos wertet nicht, Jungfrau nährt sich unter anderem durch sortieren und werten.
Los geht’s:
1.9. Venus/Saturn, Merkur/Uranus
Ein ehrliches Gespräch schafft endlich Klarheit im Beziehungsfeld.

2.9. Sonne/Mars, Venus/Jupiter
Einsatz zeigen, für das, was wir lieben.

3.9. + 4.9 Sonne/Merkur, Venus Neptun
Hilfreiche Worte und Empathie.

5.-7.9.2019 Merkur/Neptun/Saturn/Jupiter, Venus/Pluto
Liebesbande durch dick und dünn, Worthülsen in jeder Richtung, Sprachverwirrung.

9.-13.9. Mars /Saturn/Jupiter, Merkur/Pluto, Sonne/Neptun/Pluto
Volle Kraft voraus, Hindernisse überwinden, Ego runterfahren, tun was mit Sinn erfüllt.

Vollmond am 14.9.
Die Kunst des Nichtstuns. Sonne Neptun und der Übergang von Venus und Merkur ins Zeichen Waage. Muße und Musen sind nun die besten Gesellschafter.

16./17.9 Venus/ Merkur/Chiron
Alleinsein schmerzt, Alleingänge auch.

18.9. Saturn wird direktläufig.
Rückgrat stabilisieren. Konsequenz leben. Um alles, was ihr seit April herausgefunden habt, über Verantwortung und Ziele, in die Umsetzung zu bringen.

21.9. Jupiter Neptun
Das zweite Mal am Eingang zum Paradies stehen, doch evtl. ist das Tor immer noch zu.

23.9. Sonne wandert ins Zeichen Waage.
Analyse ade – genug aufgeräumt – eintreten in die Begegnung. Was bedeutet Gerechtigkeit?

25.9.-27.9 Venus/Saturn, Merkur Pluto
Beschönigen ist verdammt anstrengend! Ehrlich sein auch.

28.9. Neumond in Waage
Die friedliche Kriegerin – kämpft für das, was sie liebt. Gibt es friedliche Krieger?
Mir fällt dazu spontan die Bhagavad Gita ein, mit ihren Geschichten rund um Arjuna und Krishna. Die Lehre über Dualismus und Einheit.

Ich wünsche euch allen einen bewegten und erfüllenden September.
Gutes aussortieren und zusammenfügen und gutes gesunden in allen Bereichen.



Monatliche AstroNews als Newsletter?
Hier kannst du dich für meinen monatlichen Newsletter anmelden – kein Spam und nur einmal pro Monat!